Für weniger Plastikmüll

Unser Beitrag zum Tag des Meeres

für-weniger-plastikmüll © fischli deluxe / fotolia.com
„Das Prinzip aller Dinge ist Wasser; aus Wasser ist alles, und ins Wasser kehrt alles zurück.“ Diese Äußerung des griechischen Philosophen Thales von Milet scheint wie geschaffen um den heutigen "Tag des Meeres" zu würdigen.
Entstanden ist dieser Tag beim Erdgipfel am 8.Juni 1992 in Rio de Janeiro, feierlich begangen wird er seit 2009 auch von den Vereinten Nationen. Umwelttage sind wichtig, allzu oft nehmen wir die Natur als etwas Selbstverständliches hin, doch das ist sie nicht.

Neben tropischen einsamen Inseln sind jüngst auch mystische Plastikinseln entstanden, Inseln aus Müll. Doch anstatt darüber zu jammern sollten wir uns bewusst machen, dass es in unserer Macht liegt, die Welt jeden Tag ein Stückchen schöner zu machen und die wundervollen Meere in ihrem einzigartigen Zauber zu erhalten.

Die Ozeane unserer Welt haben einen größeren Einfluss als es auf den ersten Blick scheint, sie stehen dank reichem Fischvorkommen für Ernährungssicherheit vieler Menschen und damit auch Gesundheit und Überleben sämtlicher Existenzen. Zudem sind sie wichtig für unser Klima.

An diesem Tag  also lassen Sie uns alle gemeinsam an die Meere denken, von unseren Lieblingsstränden träumen und die wilden Wellen und den stürmischen Horizont vor Augen haben bei dem Gedanken, die aktuellen Herausforderungen im Zusammenhang mit den Ozeanen bewältigen zu können!

Deswegen haben wir von Klassik Radio uns etwas Wundervolles überlegt:
Dass generell fast Jeder morgens seinen Kaffee braucht, ist erwiesen.
Dass wir alle viel mobiler werden und uns frei von Ort zu Ort bewegen können, ebenfalls. Wieso aber deswegen gedankenlos die Coffee to Go –Plastikbecher kaufen, wenn es eine so viel schönere Lösung gibt?

Bambusbecher, in denen man seinen Kaffee genussvoll überall mit hinnehmen kann, ohne wegen eines einmaligen Plastikbechergebrauches ein schlechtes Gewissen haben zu müssen!
Bambus ist  der am schnellsten  wachsende Rohstoff und bindet sogar in der Wachstumsphase mehr CO2 als im Herstellungsprozess verbraucht wird. Natürlich haben wir auch auf ein vorzügliches Design geachtet.

Falls Sie also heute zum Tag des Meeres der Umwelt einen wundervollen Gefallen tun und sich selbst ein Geschenk machen möchten, so kaufen Sie sich doch einfach in unserem Shop einen dieser Becher. 



   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg