Früher war mehr Lametta

Kein deutsches Lametta mehr

früher-war-mehr-lametta © Slavona
Diese schönen Worte von Loriot sind in diesen Tagen aktueller denn je. Der letzte Lamettaproduzent Deutschlands stellt seine Produktion ein.
Der Dekorationenhersteller „Riffelmacher und Weinberger“, der seit 90 Jahren im Geschäft ist, steigen jetzt als letzte aus dem Stanniol-Business aus. Der Betrieb hat noch viele andere, sehr viel beliebtere Artikel im Sortiment, die er weiterhin produziert und vertreibt. Lametta ist einfach nicht mehr gefragt. Stattdessen werden viel mehr LED-Lichterketten und nachhaltig produzierter Tannenbaumschmuck z. B. aus Holz gekauft. Die gute alte Zinnfolie, denn nichts anderes ist Lametta, gibt es so in Zukunft also nicht mehr zu kaufen – zumindest nicht „Made in Germany“.

Bleibt nur zu hoffen, dass Lametta-Fans in Zukunft nicht nur auf wegwerfbares Plastik-Einweg-Lametta umsteigen, sondern sich umweltfreundlichere Alternativen suchen.

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg