Gesundmacher aus aller Welt

Andere Länder - andere Suppen!

gesundmacher-aus-aller-welt © Fotolia_pictworks
Es kratzt im Hals, die Nase ist zu. Willkommen in der Erkältungszeit. Es heißt ja, eine klassische Erkältung dauert ohne Medikamente eine Woche, mit Medikamenten 7 Tage...Aber was immer gut tut: Die klassische Hühnersuppe. Zumindest bei uns in Deutschland. In Russland, Ungarn&Co haben sie ganz andere spezielle Hausmittel. Andere Länder..andere Suppen eben.

Russland
Wer in Osteuropa krank ist, isst Borschtsch. Die traditionelle heiße Rote-Bete-Suppe füllt die fehlenden Nährstoffe des Körpers wieder auf. Die Kombination aus Fleisch, Roter Bete, Weißkohl,Zwiebeln, Karotten, Kartoffeln und Tomaten macht die Suppe reich an Antioxidantien und Vitamin C.

Singapur
Klingt nicht lecker, soll aber das Wundermittel in Singapur sein. Der Fisch-Porridge, also Haferbrei mit Fisch wird mit Soja-Sauce und Pfeffer gewürzt und ist das perfekte Essen bei Halsschmerzen. Dann vielleicht doch lieber Halsschmerzen?

Norwegen
Die klassische Erkältungssuppe in Norwegen ist die Blumenkohlsuppe. Der Blumenkohl hilft bei der Verdauung und ist reich an Ballaststoffen und Beta-Carotinen.

Italien
Wer in Italien erkältet ist, bestellt "in bianco". Dabei handelt es sich gewissermaßen um Pastina, Nudeln in Miniaturform in Brühe. Die Suppe wird meist mit Olivenöl, Parmesan oder Hühnchen abgerundet.

Ungarn
In Ungarn trinkt man Honig-Knoblauch-Tee. Es klingt gewöhnungsbedürftig, soll aber Wunder helfen. Frischer Knoblauch wird mit Honig vermischt und mit heißem Wasser aufgegossen und Schluck für Schluck konsumiert.

Finnland
Die Finnen schlürfen keine Suppen, sondern schwören auf ihre Blaubeeren. Zu Recht! Sie enthalten Antioxidantien, die Vitamine A, B und C sowie Flavonoide. Also gewissermaßen wahre Gesundheitsbooster.



   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz und Sicherheit.

  Akzeptiere Cookies
CookiePolicy