Gründonnerstag

Wieso? Weshalb? Warum?

gründonnerstag © Duccio di Buoninsegna
Klassik Radio erklärt Ostern
Am Gründonnerstag wird in den Kirchen das letzte Abendmahl Jesu gefeiert, was er am Abend vor seiner Kreuzigung anlässlich des Passahfestes  mit den zwölf Aposteln einnahm. Er zählt zu den drei Kartagen, die dem Sterben und Leid Jesu Christi gewidmet sind und läutet in der kirchlichen Tradition mit einer abendlichen Vesper oder einem Abendmahl die drei österlichen Tage Karfreitag, Karsamstag und Ostersonntag ein. Der Gründonnerstag wird auch Weißer Donnerstag oder Palmdonnerstag genannt, die genaue Namensherkunft ist nicht völlig geklärt.
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg