Händel-Preis 2018

US-Amerikanerin erhält Verdienste um die Inerpretation von Händels Vokalwerken

händel-preis-2018 © Brooke Shaden_QUER
Joyce DiDonato erhält den Händel-Preis 2018 der Stadt Halle.
Der Direktor der Stiftung Händel-Haus Clemens Birnbaum sagte, die Mezzosopranistin habe sich in den letzten Jahren in außerordentlicher Weise um die Interpretation der Vokalwerke Georg Friedrich Händels verdient gemacht. Damit habe sie zur Popularität des aus Halle stammenden Komponisten erheblich beigetragen.

Bei den Händelfestspielen 2018 wird die Preisverleihung im Rahmen eines Festkonzertes im Mai stattfinden. Hierbei wird die Echo-Preisträgerin Joyce DiDonato ihr Programm "In War and Peace - Harmony through Music" zusammen mit ihem Ensemble "Il Pomo d'oro" präsentieren.

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg