Hund, Katze, Maus

Am 04. Oktober ist Welttierschutztag

hund,-katze,-maus © Fotolia_Konstiantyn
Ob Hund, Katze, Kaninchen, Hamster, Wellensittich oder Goldfisch – für die meisten Menschen ist das Haustier Teil der Familie. Daran erinnert auch der Welttierschutztag. Der deutsch-jüdische Schriftsteller Heinrich Zimmermann stellte einen Antrag auf einen Tierschutztag und konnte sich 1931 sogar mit einem internationalen Tag durchsetzen. Das Datum fällt auf den Namenstag von Franz von Assisi, der als besonderer Tierfreund galt.
Tiere sollen artgerecht behandelt und gehalten werden – darauf weisen am Welttierschutztag zahlreiche Tierschutzverbände hin.

Wer sich also am 04. Oktober für einen tierischen Begleiter entscheidet, hat gute Chancen ganz in Ruhe zu schauen und sich zu informieren, denn viele Tierheime warten mit einem Tag der offenen Tür auf Besucher.



(C) Fotolia_DoraZett
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg