Hunde mit Mänteln, Röcken und Brillen

Muss das sein?

hunde-mit-mänteln,-röcken-und-brillen © Fotolia_SabineSchönfeld
Hunde in Jacken, Mänteln, Kleidern und mit Sonnenbrillen - egoistisch oder stylisch? Das fragen wir uns heute am Welt-Hunde-Tag.

“Kleine Prinzessinnen unter den Vierbeinern tragen mit Vorliebe schöne Hundekleider - eben ganz die Mama!” So steht es unter der Rubrik: Hundekleider bei Luxury-Dogs.de. Hier sieht man Hunde in kleinen karierten Parkas, in Kleidern, mit strassbesetzten Halsbändern und mit Sonnenbrillen im Leo-Look. Aber wir haben uns gefragt: Welcher Hund braucht Klamotten? Oder gar eine Sonnenbrille? Die Antworten hat uns Stefanie Momm von Luxury-Dogs gegeben.

Klassik Radio Hörerin Elena Butz aus Fürth hat uns ihre Meinung an morgen@klassikradio.de geschrieben:
 
Liebes Klassikradioteam!
Ich muss jetzt hier an dieser Stelle einmal für die meisten Hundemäntelchenträger ein gutes Wort einlegen. Ein Hundemantel ist nicht nur ein modisches Accessoires, sondern erfüllt durchaus auch einen Zweck. Regenmäntel schützen Hunde, die rassebedingt sehr dünnes Fell ( z.B. Windhunde ) oder jene die keine Unterwolle ( z.B. portugiesischer Wasserhund, wir haben einen) haben. Diese Hunde frieren bei niedrigen Temperaturen wenn es regnet, da das Wasser fast ungehindert auf die Haut durchdringt. Wenn ich einmal bei Regen den Mantel vergessen habe, zittert unser Hund noch eine Stunde lang danach. Auch alten Hunden, die z.B. an Athrose leiden, hilft ein bisschen zusätzliche Wärme, um ihre Schmerzen zu lindern. 
Meiner Meinung nach sind solche Hunde nicht vermenschlicht. Diese rassespeziefischen Probleme sind vom Menschen durch Zucht gemacht. Warum soll man solchen Tieren nicht ein wenig helfen. 

LG, ihr seid ein tolles Team 
Elena Butz aus Fürth 


Alexandra Meier aus München schreibt:

Sonnenbrillen für den Augenschutz, sofern der Hund das entspannt mit sich machen lässt, finde ich gut.
Kleidchen, wenn sie denn im Winter wärmen, kann sich ja Frauchen nach Geschmack aussuchen. Ich glaube, die meisten Hunde stört das nicht. Den Hunden ist das doch völlig egal ob sie in Rüschchen laufen oder nicht.
Hauptsache die Hunde sind entspannt dabei, das ist wichtig, sonst ist es Stress.
Die Züchtungen, die fast kein Fell mehr haben, brauchen wohl auch "Winterkleidung".

Danke für das schöne Programm.

Herzliche Grüße,
Alexandra Meier
 
Werner Striegel aus Oberriexingen schreibt:

Liebes Klassikradioteam, 

Ich denke Mutter Natur hat hat den besten Plüschpulli für dem 4-Beiner :-) Zumindest lebt unser Pyrenäenberghund nach dem Motto "Hast 'de genug Plüsch-chen , brauchst de kein Rüsch-chen..."

Grüße an das Team und vielen Dank für die Entspannung im Stau:-)
Grüße  Werner aus Oberriexingen


 

Artikel-Player:

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg