Ice-Piano

Netzfund

ice-piano © insidesonymusic_Anna de Carlo
Ludovico Einaudi ist einer der besten Pianisten der Welt. Der Italiener ist aber nicht nur ein hervorragender Musiker, sondern auch ein Mensch mit einem sozialen Gewissen.
Gemeinsam mit der Umwelt-Organisation Greenpeace setzte Einaudi ein ungewöhnliches Zeichen, um für den Schutz des europäischen Nordmeeres zu werben. Zwischen dem 20. und dem 24. Juni trifft sich die OSPAR (Übereinkommen zum Schutz der Meeresumwelt des Nordost-Atlantiks)-Kommission auf Teneriffa. Um die Deligierten auf das fragile Ökosystem aufmerksam zu machen, setzte Einaudi auf eine außergewöhnliche Installation. Er spielte auf einer eigens für ihn errichteten Plattform vor der beeindruckenden Kulisse des Wahlenbergbreen-Gletschers die Eigenkomposition "Elegy for the Arctic".

"Hier gewesen zu sein war eine großartige Erfahrung für mich. So konnte ich die Reinheit und Zerbrechlichkeit dieses Ortes sehen. Es ist wichtig, dass wir die Bedeutung der Arktis verstehen, den Prozess der Zerstörung beenden und beginnen sie zu schützen."

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg