Im Hotel immer auf der Bettseite am Fenster schlafen!

Die besten Tipps für einen gelungenen Urlaub

im-hotel-immer-auf-der-bettseite-am-fenster-schlafen © Fotolia_drubig-photo
Wir sind mitten in der Urlaubssaison. Und wenn man erstmal das richtige Hotel gebucht hat, kann man doch gar nicht mehr viel falsch machen, oder doch? Gläser nicht benutzen!
Benutzen Sie niemals die Gläser im Badezimmer, um daraus zu trinken.
Die Erklärung ist etwas unschön, aber oft werden die Gläser einfach kurz ausgewischt, bevor ein neuer Gast kommt. Und das eben mit dem Lappen, mit dem das gesamte Zimmer gereinigt wurde.

Schlafen Sie am Fenster!
Wählen Sie die Bettseite am Fenster! Denn die meisten Menschen liegen lieber auf der Bettseite in der Nähe des Badezimmers und das ist eben meist nicht die am Fenster. Deshalb sind die Matratzen am Fenster viel weniger durchgelegen.

Kündigen Sie Festtage, wie Geburtstag an!
Wenn Sie z.B. während Ihres Aufenthalts Geburtstag haben, dann sagen Sie das ruhig schon bei der Buchung. Nicht selten finden Sie dann eine Flasche Champagner oder andere kulinarische Köstlichkeiten auf Ihrem Zimmer. Keine falsche Scheu! 

Upgrade erhalten
Hier gilt: Immer freundlich bleiben! Wer beim Check-In höflich bleibt, erhöht seine Chancen auf ein Zimmer-Upgrade. Außerdem lieber am Vorabend auschecken und ein Checkout freitagmorgen vermeiden. Das vermeidet Stress und spart Zeit!

„Früh“stücken
Frühaufsteher haben es bei der ersten Mahlzeit im Hotel oft angenehmer. Das Servicepersonal hat noch nicht so viel zutun, ist weniger gestresst und erfüllt daher gerne Extrawünsche. Also lieber schon um sieben Uhr in der Früh auf zum Büfett und wie ein König speisen.

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg