Istanbul bekommt ein neues Opernhaus

Murat Tabanioglu baut das neue Opernhaus am Taksim-Platz

istanbul-plant-neues-opernhaus © Fotolia_Lukas_Gojda
Präsident Recep Tayyip Erdogan stellt Pläne für den Neubau eines Opernhauses vor.
Anfang 2019 soll das neue Haus eröffnet werden. Es wird im Atatürk-Kulturzentrum (AKM) entstehen, an der Stelle, wo gerade das alte Opernhaus ist und seit 2008 leer steht.

Nachem das AKM 1969 eröffnet wurde, ist es ein Jahr später ausgebrannt. Neun Jahre später nahm das Zentrum den Betrieb wieder auf.

Die türkische Opposition verdächtigte die Regierung Erdogans schon vor Jahren, das Opernhaus beseitigen zu wollen. "Das neue AKM wird jenen am meisten nutzen, die es seit Jahren sabotiert haben", so der türkische Präsident.

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg