Jung, unerfahren, ersatzgeschwächt, der absolute Underdog

Handball-EM

jung,-unerfahren,-ersatzgeschwächt,-der-absolute-underdog © Fotolia_roostler
Jung, unerfahren, ersatzgeschwächt, der absolute Underdog – vor dem Spiel gegen Dänemark wurden der deutschen Handballnationalmannschaft bei der EM in Polen wenig bis gar keine Chancen eingeräumt. Doch nach dem überragenden, und ein wenig überraschenden 25:23 Sieg über die Skandinavier, befindet sich Deutschland im Handballfieber.
Insgesamt 16 EM-Debütanten stehen im Team der deutschen Nationalmannschaft, vor der Partie gegen Dänemark musste Nationaltrainer Sigurdsson auf insgesamt sechs Stammspieler, darunter Kapitän Steffen Weinhold, verzichten. Trotzdem schaffte es das Team aus dem engen Spiel als Sieger vom Platz zu gehen.

Der Gegner heute im Halbfinale heißt Norwegen, ähnlich wie das DHB-Team ein junges Überraschungsteam. In Norwegen ist, ähnlich wie in Deutschland, absolutes Handball-Fieber ausgebrochen. Vergesst Fußball und Hockey, nur die Handballer haben es wirklich drauf, steht in einer norwegischen Zeitung. Und die norwegische Ministerpräsidentin Erna Solberg hat bei Twitter ein Jubel-Video mit ihrem Kabinett veröffentlicht.

Den letzten und bisher einzigen Europameistertitel hatte es 2004 unter Heiner Brand gegeben.

Anwurf des Handball-Halbfinales ist heute Abend um 18.30 Uhr. Das ZDF überträgt das Spiel live.

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg