Mehr Abonnenten in Düsseldorf

Seit 2015: Von 2000 auf 5000

mehr-abonnenten-in-düsseldorf © stokkete
Die Düsseldorfer Symphoniker haben von der vorigen zur aktuellen Saison rund 13 Prozent neue Abonnenten gewonnen. Seit 2015 ist ihre Zahl von 2.000 auf rund 5.000 angestiegen. Diese Bilanz zogen das Orchester und die Düsseldorfer Tonhalle am Mittwoch auf ihrer Jahrespressekonferenz. Die Symphoniekonzerte der Reihe "Sternzeichen" seien zu 95 Prozent ausgelastet gewesen (2016/17: 94 Prozent).

Chefdirigent Ádàm  Fischer setzt in der kommenden Spielzeit seinen Haydn-Mahler-Zyklus fort. Dabei kombiniert er Joseph Haydns Symphonie Nr. 101 mit der Neunten von Gustav Mahler sowie die Nr. 95 mit der Zweiten. Die Saison eröffnet Fischer mit Haydns Oratorium "Die Schöpfung".

Weitere Akzente setzen Künstler, die ihr Debüt bei den Düsseldorfer Symphonikern geben. So spielen Yevgeny Sudbin und Mariam Batsashvili mit den Klavierkonzerten von Nikolai Medtner und Clara Schumann jeweils Erstaufführungen des Orchesters. Mit Bernd Alois Zimmermann, Jürg Baur und Leonard Bernstein erweisen die Symphoniker gleich drei Komponisten die Ehre, die 2018 ihren 100. Geburtstag gefeiert hätten.

Die Kammermusikreihe "Raumstation" begrüßt als Gäste Musiker der Wiener und der Berliner Philharmoniker sowie vom Concertgebouw Orchestra Amsterdam. Der türkische Pianist und Komponist Fazıl Say spielt mit dem Casal Quartett unter anderem seine Hommage á Atatürk für Klavier und Streichquartett.

Für das Menschenrechtskonzert im Mai 2019 steht die 1. Symphonie von Johannes Brahms auf dem Programm. Der Empfänger des zum vierten Mal zu vergebenen Menschenrechtspreises der Tonhalle steht noch nicht fest.
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz und Sicherheit.

  Akzeptiere Cookies
CookiePolicy