Neue "Operalia" Stimmen

Gewinner von Placido Domingos Gesangswettbewerb „Operalia“ stehen fest

neue-operalia-stimmen © Ruben Martin
Adela Zaharia und Levy Sekgapane dürfen sich über den ersten Platz bei Plácido Domingos „Operalia“ und ein Preisgeld von je 30.000 US-Dollar freuen.
Die rumänische Sopranistin Zaharia war bereits im Ensemble bei der Komischen Oper Berlin und ist derzeit Ensemblemitglied an der Deutschen Oper am Rhein.



Der südafrikanische Tenor Levy Sekgapane belegte den zweiten ersten Platz. Seit 2015 ist Sekgapane Mitglied des Jungen Ensembles der Dresdner Semperoper.



1993 rief Plácido Domingo den Gesangswettbewerb ins Leben, um Sänger zwischen 18 und 32 Jahren zu fördern und den Start einer Gesangskarriere zu erleichtern. Unter den bisherigen Gewinnern waren unter anderem Joyce DiDonato, Rolando Villazón.
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg