Ohne Nelsons

Andris Nelsons

ohne-nelsons © Marco Borggreve - DG
Mit „dem allerhöchsten Respekt“ vor dem Management und Team der Bayreuther Festspiele hat Andris Nelsons die Festspielleitung und Geschäftsführung der Bayreuther Festspiele um die Auflösung seines Vertrags für die Neuinszenierung „Parsifal“ im Jahr 2016 gebeten. – diese Mitteilung kommt vom grünen Hügel.
Was bedeutet das für Bayreuth, und wer könnte auf Nelsons nachfolgen? Wir haben darüber mit Claus Ambrosius gesprochen, er ist Leiter des Kulturressorts der Rhein-Zeitung in Koblenz und seit vielen Jahren ein Beobachter des grünen Hügels. Die Rhein-Zeitung berichtete schon heute Vormittag von einem möglichen Rücktritt.

Artikel-Player:

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg