Oscar-Kandidat gesucht

Welcher Film geht für Deutschland ins Oscar-Rennen?

oscar-kandidat-gesucht © Fotolia_fergregory
2003 und 2007 - das waren die letzten beiden Auslandsoscars für Deutschland. Oder, wie es korrekt heißt: Oscar für den besten nicht englischsprachigen abendfüllenden Kinofilm.
„Nirgendwo in Afrika“ und „Das Leben der anderen“ hießen die beiden letzten deutschen Erfolgsfilme. Danach gab es immerhin noch zwei deutsche Oscar-Nominierungen; bei den letzten sechs Oscar-Galas konnte man dagegen keinem deutschen Film die Daumen drücken. Das soll im nächsten Jahr anders werden – genug gutes Kinomaterial gab es ja in den letzten Monaten. Am Donnerstag fällt die Entscheidung, welcher Film 2017 für Deutschland ins Oscar-Rennen gehen wird. Wir stellen Ihnen die drei Topfavoriten vor.

Der Staat gegen Fritz Bauer
Ist eine spannende Reise in die 60er, ein aufwühlendes Politdrama nach wahren Begebenheiten, großartig besetzt mit Burghart Klaußner in der Titelrolle. Er spielt den Fritz Bauer, den Generalstaatsanwalt von Hessen, der es sich zur Lebensaufgabe gemacht hat, untergetauchte frühere Vertraute Hitlers aufzuspüren und ihnen den Prozess zu machen.



Ein großartiger Burghart Klaußner, dieses Mal sogar mit hessischem Akzent - und ein ganz, ganz toller Film, für den es  vier Lolas gab, den deutschen Filmpreis. Der ideale Oscar-Kandidat, allerdings ging im letzten Jahr der Film „Im Labyrinth des Schweigens“ für Deutschland ins Oscar-Rennen, wurde zwar nicht nominiert, schaffte es aber immerhin auf die Short-List, also unter die letzten neun Filme. Ob man sich nun für einen thematisch sehr ähnlichen Film entscheidet, scheint zumindest fraglich.  

Toni Erdmann
Vor ein paar Monaten sorgte Maren Ades Film beim Filmfestival von Cannes für große Begeisterung – es gab sogar Szenenapplaus bei der Pressevorführung, was so gut wie nie vorkommt. TONI ERDMANN ist der deutsche Film, den man in dieser Saison gesehen haben muss. Eine sehr lustige und sehr traurige Vater-Tochter-Geschichte, inklusive Nackt-Party, Pfurzkissen, Whitney-Houston-Karaoke, Ion Tiriac und Käsereibe.



Die mutige und großartige Sandra Hüller und Österreichs Schauspiel-Gott Peter Simonischek spielen die Hauptrollen. Ein Ausnahme-Film, der nur alle zehn Jahre zustande kommt – und insofern ein sehr sinnvoller und erfolgsversprechender deutscher Oscar-Kandidat. Leider gehen bloß sehr selten Komödien ins Rennen um den Besten nicht englischsprachigen Kinofilm. Aber das muss ja 2017 nicht auch so sein.

Vor der Morgenröte
Maria Schraders Film über den österreichischen Autor Stefan Zweig. Er erzählt die Geschichte von Zweigs Flucht aus dem geliebten Europa bis nach Brasilien und vom Lebensabend des Entwurzelten.



Brillant besetzt mit Josef Hader, Barbara Sukowa und Matthias Brandt. Eine „Sternstunde, ein Glücksfall des deutschen Films“, wie SPIEGEL Online schreibt, und mit Sicherheit einer der besten Filme des Jahres. Als deutscher Oscar-Kandidat aber wohl doch nur Außenseiter.

Folgende acht Filme sind von den deutschen Produzenten bei German Films für die Auswahl eingereicht worden: 

AUF AUGENHÖHE von Evi Goldbrunner und Joachim Dollhopf (Martin Richter Filmproduktion, Rat Pack Filmproduktion, Westside Filmproduktion)
ER IST WIEDER DA von David F. Wnendt  (MYTHOS Film Produktions GmbH, Constantin Film Produktions GmbH, Claussen + Wöbke +Putz Filmproduktions GmbH)
NEBEL IM AUGUST von Kai Wessel (collina filmproduktion, Studiocanal Film, ARRI Film & TV Services, Riva Filmproduktion)
POWER TO CHANGE – DIE ENERGIEREBELLION von Carl-A. Fechner (fechnerMEDIA)
DER STAAT GEGEN FRITZ BAUER von Lars Kraume (zero one film, Terz Filmproduktion)
DAS TAGEBUCH DER ANNE FRANK von Hans Steinbichler (Zeitsprung Pictures, Spectrum Pictures, Universal Pictures Productions)
TONI ERDMANN von Maren Ade (DE/AT, Komplizen Film, Missing Link Films)
VOR DER MORGENRÖTE von Maria Schrader (DE/AT, X Filme Creative Pool)

Hierbei handelt sich nicht um eine durch Vorauswahl generierte Shortlist, sondern um die Einreichungen durch die Rechteinhaber ohne vorherige Vorauswahl.



Artikel-Player:

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg