Oswald, der lustige Hase

Walt Disney Kurzfilm entdeckt

oswald,-der-lustige-hase
Man sieht deutlich, von wem er der Vorgänger ist. Oswald der lustige Hase sieht Micky Maus zum Verwechseln ähnlich. Jetzt ist ein Kurzfilm vom Walt Disney aus dem Jahr 1928 wiederentdeckt worden.
Micky Maus erfand Walt Disney 1928 nach Streitigkeiten mit Universal. Die hatten ihm nur 20% des Profits zugestanden. Vorher produzierte Disney eine Serie um den Hasen Oswald, der schon typische Merkmale von Disney-Figuren zeigte. Jetzt wurde einer der Kurz-Filme wiederentdeckt. In dem sechsminütigem Film "Sleigh Bells" geht es um Abenteuer im Schnee. Jahrzehntelang war er Vergraben, dann fanden ihn Filmhistoriker und restaurierten ihn mit der Hilfe von Disney.
Sehen Sie hier die Auschnitte aus dem Abenteuer von Oswald der Hase:


Auf der Fahrt, weg von den gescheiterten Verhandlungen mit Universal ersann Walt Disney eine neue Figur, an der er die Rechte behalten wollte: Micky Maus. Kurz darauf erschien "Steamboat Willie" und legte den Grundstein für das Disney-Imperium.

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg