Peter Kurth zu Gast in der Cinemashow

Der Tatort-Komissar im Gespräch mit Florian Schmidt

peter-kurth-zu-gast-in-der-cinemashow © Klassik Radio
Er ist einer der besten, kraftvollsten und vielseitigsten Schauspieler Deutschlands: Peter Kurth hat mehrere Jahre am Thalia Theater in Hamburg gespielt, dann am Maxim Gorki Theater in Berlin, inzwischen ist er am Schauspiel Stuttgart gelandet.
Er war einige Folgen lang „Tatort“-Kommissar Erik Seidel im Frankfurter Tatort mit Joachim Krol und seit heute ist er endlich einmal in einer Kino-Hauptrolle zu bewundern. Das trifft es ganz gut, denn wie Kurth die Verwandlung des Boxers „Herbert“ im gleichnamigen Film vom boxenden Geldeintreiber hin zum einsamen ALS-Kranken spielt, ist wirklich umwerfend.

Moderator Florian Schmidt hat ihn gefragt, wie viele Kilos er zu- und wieder abgenommen hat, wie viel Training auf dem Plan für den Film stand und was er sonst so über Theater und Film denkt.
Das Gespräch hören Sie am Donnerstag, den 17.03.2016 ab 20:00 Uhr in der Cinemashow.
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg