Rolando Villazón sagt Vorstellungen ab

Der Star-Tenor kann krankheitsbedingt nicht singen

rolando-villazón-sagt-vorstellung-ab © Harald Hoffmann
Rolando Villazón musste bedauerlicherweise seine Auftritte an der Wiener Staatsoper absagen.
Am 22., 25. und 28. Juni 2017 hätte der Star-Tenor unter der Leitung von Guillermo García Calvo die Partie des Nemorino aus "L'elisir d'amore" von Donizetti in Wien singen sollen.

Die Partie des Nemorino gehört zu den Paraderollen Villazóns - weltweit feierte er damit sehr große Erfolge.


   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg