Schulden in Millionenhöhe

Eine Tilgung der Schulden würde über 100 Jahre dauern

schulden-in-millionenhöhe © Fotolia_stokkete
Die Wiener Symphoniker haben gravierende, finanzielle Probleme.
Laut Stadtrechnungshof liegt der Bilanzverlust der Wiener Symphoniker mittlerweile bei 64 Millionen Euro.

Knapp 100 Jahre würde es dauern, bis das Orchester diesen Schulden tilgen würde.

Grund für diese massive Verschuldung sind vor allem Pensionsregelungen. Diese wurden vor über 30 Jahren festgelegt - 2005 in einem Vertrag aktualisiert.

Zwar hätte sich das Orcheser zu Reformen verpflichtet, diese seien laut städtischer Finanzkontrolleure teilweise, aber nicht zur Gänze erfüllt. Eine Reduzierung der Mitgliederzahl im Orchester lehnen die Symphoniker ab.
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg