Singen gegen Hunger und Armut

Musik hilft Menschen

singen-gegen-hunger-und-armut © Fotolia_highwaystarz
Am 16. September ist Gospelday- an rund 250 Orten in ganz Deutschland werden wieder Tausende Menschen gegen Hungernot singen.
Unter dem Motto „Gospel für eine gerechtere Welt“ singen bereits zum achten Mal zahlreiche Gospelchöre - die Spenden, die dabei gesammelt werden, werden durch die Organisation „Brot für die Welt“ zur Bekämpfung von Hunger und Armut verwendet.

Gesungen wird unter anderem- überall in Deutschland um die gleiche Zeit- der Gospelday-Song „Who Cares“ von Hans-Christian Jochimsen.

Falls Sie übrigens einen besonderen Chor kennen, bewerben Sie sich für unseren Chorgipfel. Wir suchen nämlich Deutschlands besten Laienchor. Weitere Informationen finden Sie hier.
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg