Anzeige

Sir Simon Rattle lässt bitten

Die Kinosaison der Berliner Philharmoniker beginnt

sir-simon-rattle-lässt-bitten © Monika Rittershaus
Wilhelm Furtwängler, Herbert von Karajan und Claudio Abbado sind nur einige der herausragenden Persönlichkeiten, die die Berliner Philharmoniker mit Leidenschaft und Genie zu Weltruhm dirigiert haben.
Seit 2002  fasziniert das laut Times „beste Orchester der Welt“ unter Sir Simon Rattle – und den Zauber seiner Arbeit können Klassik-Liebhaber auch in diesem Jahr nicht nur im Konzertsaal, sondern auch  im CineStar erleben.

Denn: Die international mit Spannung erwartete Auftaktveranstaltung der neuen Philharmonie-Saison rückt näher: Am Freitag, den 26. August um 18.30 Uhr, präsentiert CineStar die erste hochkarätige Live-Übertragung der Reihe aus Berlin. Auf dem Programm stehen Boulez‘ „Éclat“ und Gustav Mahlers Symphonie Nr. 7, es dirigiert Sir Simon Rattle. Karten für diese und alle folgenden Veranstaltungen, wie zum Beispiel das begehrte Silvester-Konzert sind bereits jetzt für nur 20 € an der Kinokasse und online unter cinestar.de erhältlich. Eine Reservierung ist aufgrund der großen Nachfrage leider nicht möglich.

CineStar freut sich auf zahlreiche Besucher und wünscht allen Klassik-Liebhabern eine wunderschöne Zeit mit den Berliner Philharmonikern.



Registrieren Sie sich jetzt online und gewinnen Sie Tickets für ein CineStar in Ihrer Nähe:


Allgemeine Teilnahmebedingungen für Online-Gewinnspiele bei Klassik Radio
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg