So takten Sie Ihre Woche optimal

Jede Woche beginnt mit dem Montagmorgenblues

so-takten-sie-ihre-woche-optimal © Fotolia_kichigin19
Montagmorgen – An diesem Tag müssen sich viele Menschen eher zur Arbeit schleppen, als dass sie euphorisch ins Büro stürmen. Das Energielevel ist niedrig, oft ist man von der typischen „Montagsmüdigkeit“ geplagt oder hat den sogenannten „Montagmorgenblues“.

Kein Wunder, denn am Sonntag machen wir uns meistens schon so viele Gedanken über Termine der bevorstehenden Woche, dass wir Sonntagnacht oft besonders schlecht schlafen – kein guter Start in die neue Woche.
Deshalb sollten wir am Montag auch eher einfache Aufgaben machen, also planen, organisieren und am Besten erst mal mit einem Teammeeting in den Tag starten - das schafft Überblick und Motivation.

Am Dienstag hat sich der Körper wieder an den Berufsalltag gewöhnt, die Energie steigt - der beste Tag für schwierige und anstrengende Aufgaben.

Mittwoch sind wir dann auf unserem absoluten Hoch. Höchst motiviert und konzentriert geht’s zur Arbeit und am Abend haben wir auch noch genug Energie für Sport.

Am Donnerstag sinkt dann die Energie schon langsam wieder.
Ein guter Tag für Besprechungen, Interviews und nicht allzu wichtige Dinge.

Tja, und Freitag, Sie ahnen es, sind wir dann schon wieder halb mit dem Kopf im Wochenende. Das ist der Tag an dem wir am wenigsten Energie haben, an diesem Tag also lieber langfristige Planungen und Aufgaben ohne Zeitdruck erledigen.

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg