Sommergrippe - was tun?

Und woher kommt die überhaupt?

sommergrippe-was-tun © Fotolia_pictworks
SOMMERGRIPPE - nicht gerade das, was man sich wünscht, wenn´s draußen heiß ist. Auch jetzt am Wochenende hatten wir ja neben einigen Gewittern fantastisches Wetter. Aber wie kann das eigentlich sein, dass wir im Sommer eine Grippe bekommen?
Zu viel Sonne!
Genauso wie im Winter kann auch im Sommer unser Immunsystem geschwächt werden. Und zwar durch zu viel Sonne! Liegen wir zu lange in der Sonne, sind wir anfälliger für Krankheiten. In der prallen Sonne sollten Sie nicht länger als 15 Minuten liegen, danach lieber im Schatten.

Zugluft und Klimaanlage
Verschwitzt ins Auto setzen und Klimaanlage an! Das sind ideale Voraussetzungen für eine Erkältung. Denn Klimaanlagen und Zugluft trocknet unsere Schleimhäute aus. Und trockene Schleimhäute sind anfälliger für Viren.

Unterkühlung
Viele Menschen vergessen, dass ihr Körper auch bei warmen Temperaturen auskühlen kann – zum Beispiel, wenn sie zu lange im kalten Wasser sind oder sich mit nasser Badekleidung auf die Decke legen. Also immer die nassen Badesachen gegen trockene austauschen.

Übrigens, neben Vitaminen, viel Trinken und gut schlafen gibt es noch einen super Tipp, der Ihr Immunsystem stärkt. Lachen! Denn Lachen schüttet jede Menge Glückshormone aus und stärkt nachweislich die Immunabwehr….Also nächstes Mal im Kino lieber eine Komödie anschauen oder ins...Lachyoga gehen, das gibt es tatsächlich.



   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg