Star Wars und die Philosophie

Florian Schmidt und Catherine Newmark

star-wars-und-die-philosophie © Klassik Radio
Normalerweise geht es im „Philosophie“-Magazin um Themen wie „Hegels Theorie der Anerkennung“ oder die „neue Sinnlosigkeit des Homo Fluxus“. Im aktuellen Sonderheft aber stehen Menschen, Maschinen und Aliens im Vordergrund – es geht um Star Wars.
Am 17. Dezember startet der neue Teil von George Lucas‘ Weltraum-Saga in den Kinos – bis dahin haben wir noch genug Zeit, um uns dem Star-Wars-Universum philosophisch zu nähern, denn sie wollten bestimmt schon immer mal wissen, wie man Wookies versteht, oder? Das Heft deckt die ödipalen Strukturen von Star Wars auf und enttarnt das Automobil als wahres Leitmotiv der Saga.
Florian Schmidt hat mit Catherine Newmark, der Chefredakteurin des „Philosophie“-Magazins, in der Klassik Radio Cinemashow über die mythologischen Strukturen  der „Star Wars“-Filme gesprochen; über die Force, die Macht, die das gesamte Universum durchdringt und der Ursprung allen Lebens ist, über Slapstick-Roboter und die erstaunlich emanzipierte Prinzessin Leia.

Das komplette Interview können Sie in der Klassik Radio Mediathek nachhören.

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg