Starpianist Sebastian Knauer gewinnt den Echo Klassik Preis 2017

Mit BACH zum Echo

starpianist-sebastian-knauer-gewinnt-den-echo-klassik-preis-2017 © (c)Steven Haberland
Dem Pianisten Sebastian Knauer wird am 29. Oktober 2017 der Echo Klassik Preis in der Hamburger Elbphilharmonie verliehen.

Für das Programm „ÜberBach“ gefüllt mit Kompositionen von Arash Safaian und durch Pianist Sebastian Knauer, Pascal Schumacher und das Zürcher Kammerorchester zum Leben erweckt, wurde der Hamburger in der Kategorie „Klassik ohne Grenzen“ ausgezeichnet.
„ÜberBach“ basiert auf den Themen des 1750 verstorbenen Komponisten, ist modern und klassisch zugleich und schlägt die perfekte Brücke zwischen den klassischen Tönen Bachs mit modernen Akzenten.

Morgen Abend, am Samstag, 9. September 2017 spielt Sebastian Knauer im Rahmen des Mozart@ Augsburg Festivals in der Evangelischen St. Ulrichskirche in Augsburg. Bei dem Konzert "Bach & Überbach" wird der international gefeierte Pianist Sebastian Knauer zusammen mit dem Deutschen Kammerorchester Berlin zwei der schönsten Werke von Johann Sebastian Bach zu Gehör bringen, nämlich das Klavierkonzert d-Moll BWV 1052 und das Brandenburgische Konzert Nr. 5 BWV 1050.

Nach einer Pause wird es dann spannend: Die Künstler spielen das preisgekrönte Werk "Überbach" - eine Serie von vier Konzerten des Komponisten Arash Safaian. Wenn Sie dabei bei diesem Konzert dabei sein wollen können Sie sich noch bis 13 Uhr über folgendes Formular

Wir haben vorab mit Sebastian Knauer gesprochen und ihm einige Fragen gestellt:

Artikel-Player:

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg