Startrompeter Pálfalvi zum Anfassen

Wohnzimmerkonzert mit Támas Pálfalvi

startrompeter-pálfalvi-zum-anfassen © Milad Kuhpai
Am Sonntag war der große Tag von Beate Gülck. In ihrem Haus gab der Startrompeter Támas Pálfalvi ein Privatkonzert.
Klassik Radio hatte dieses einmalige Erlebnis eines Wohnzimmerkonzerts mit dem Fanny Mendelssohn Preisträger verlost.Die Gewinnerin war Beate Gülck aus Bad Oldesloe.
Dafür durfte sie den Musiker mit ihrem persönlichen Freundeskreis ganz aus der Nähe hören und auch ein bisschen kennen lernen.

Beate Gülck hatte den Abend liebevoll vorbereitet. Alle Gäste standen zu Beginn Spalier und hießen den Musiker mit einem herzlichen Applaus willkommen. Beim Konzert selbst spielte Pálfalvi nicht nur beeindruckend schön, sondern ging auch auf sein Publikum ein. Zwischen den Stücken erklärte er anschaulich einige Spieltechniken und lud sogar die Leute ein, auf seiner Trompete zu spielen! Dadurch schuf er eine vertraute und lockere Atmosphäre. Er spielte unter anderem ungarische Volksmusik und Stücke von Bela Bartok.

Die Gastgeberin und alle Gäste waren restlos begeistert von diesem so persönlichen und sympathischen Konzertabend.

Artikel-Player:

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg