Steven Spielberg + Stephen King = Stranger Things

Winona Ryders neue Serie begeistert

steven-spielberg-stephen-king-stranger-things © Screenshot You Tube / KinoCheck
Winona Ryder ist zurück. Und wie! Sie spielt die Hauptrolle in der Netflix-Serie "Stranger Things" und hat sogar schon einen eigenen Twitter-Hashtag bekommen: #WinonaForever.
Die Serie sei, so schreiben amerikanische Kritiker wie "die Show, die Steven Spielberg und Stephen King niemals gemacht haben". Oder wie ZEIT Online es ausdrückt: "Die neue Netflix-Serie "Stranger Things" changiert zwischen Mysteryfilm, Teenie-Slasher und High-School-Drama und ist eine Schatzkiste für 1980er-Jahre-Film-Fans. Man kann die Referenzen gar nicht alle aufzählen: "E.T.", "Stand by Me","Die Goonies", "Carrie", "Alien", "Poltergeist", "Der Blob" und natürlich "Nightmare on Elm Street".



Seit Freitag ist die Serie bei Netflix zu sehen – und hat die Zuschauer so begeistert, dass sie bei der Internet-Filmdatenbank imdb mit einer Wertung von aktuell 9,2 Punkten schon auf Platz 20 der besten TV-Serien aller Zeiten ist. Auch Regisseur Guillermo del Toro jubelt:


   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg