Tag der Kartoffel

Wissenswertes rund um die Kartoffel

tag-der-kartoffel © Kartoffelsalat_Wuerstechen_Teller_Fotolia_ExQuisine.jpg
Über die Kartoffel gibt es eine Menge zu erzählen und heute feiert die Lieblingsknolle vieler Deutscher Ehrentag. Wir haben für Sie Wissenswertes rund um die Kartoffel.
Schon das Mittagessen geplant? Wie wäre es mit Kartoffeln, denn heute ist der Tag der Kartoffel! Jeder Deutsche verdrückt im Jahr 58 Kilo davon. Kein Wunder, bei der Auswahl: Pommes, Kartoffelsalat, Gratin, die gute alte Salzkartoffel. Aber essen ist nicht das einzige, was man mit der Knolle machen kann…

Verwenden Sie eine Kartoffel doch mal so:

  • Versalzene Suppe neutralisieren
Dem besten Koch ist es schon passiert: kurz nicht aufgepasst und schon ist die Suppe versalzen. Da kann die Kartoffel helfen! Ein bis zwei geschälte, rohe Kartoffeln hinzugeben und so lange mitkochen, bis das Süppchen wieder schmeckt. Muss ja nicht jeder gleich schmecken, wenn Sie verliebt sind ;)
  • Graue Haare kaschieren
Das erste graue Haar macht sich bemerkbar? Auch hier macht sich die Knolle nützlich, zumindest, wenn Sie dunkle Haare haben. Einfach Kartoffelschalen 30 Minuten in heißem Wasser ziehen lassen und die Haare damit nach dem Waschen übergießen. Schon werden sie wieder dunkler.
  • Anstatt Eier beim Backen
Die Gäste kündigen sich zum spontanen Kuchen an und kein Ei ist im Haus? Eine mittelgroße, rohe und geriebene Kartoffel ist genauso gut. Dank ihrer Stärke bindet die Kartoffel die anderen Zutaten. Und plötzlich ist der Kuchen sogar für Veganer geeignet.

Milch aus Kartoffeln

Wissenschaftler aus Schweden haben jetzt aus Kartoffeln Milch hergestellt. Diese Milch wird mit etwas Rapsöl vermischt, das reich an Omega-3-Fettsäuren ist, aber geschmacksneutral ist. Die Milch ist auch schön cremig dank der Stärke in dne Kartoffeln. Im Laufe des Jahres wird die Kartoffel-Milch in Schweden auf den Markt kommen. Wir sind gespannt, ob es diese dann auch in Deutschland zu kaufen gibt.

Giftstoffe in der Kartoffel

Die Kartoffel kann aber auch schädlich und sogar giftig für den Menschen sein. Wenn sie Wurzeln bekommt oder grün wird, dann sollten Sie die Kartoffel nicht mehr essen.
Mehr dazu erfahren Sie in diesem Video:

Artikel-Player:

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz und Sicherheit.

  Akzeptiere Cookies
CookiePolicy