Teurer Bach

Versteigerung eines Manuskripts

teurer-bach © Fotolia/ clombumbus
Schätzwert 2 Millionen Euro – Tatsächlich gezahlt wurden fast 3 Millionen Euro. Kein wertvolles Gemälde ist da über den Auktionistisch bei Christie´s gegangen, sondern ein Kompositionsmanuskript von Johann Sebastian Bach.
"Ein höchst seltenes Exemplar" , begeistern sich die Musikexperten.
Bachs Präludium, Fuge und Allegro in Es-Dur, BWV 998.

Die Handschrift des großen Meisters zu dieser Musik ist 2,96 Millionen Euro wert- bei dieser Summe fiel der Hammer im berühmten Auktionshaus Christie`s – Der Preis für das Originalmanuskript hat damit alle ursprünglichen Schätzungen übertroffen.

Im Programm von Klassik Radio hören Sie die Werke von Johann Sebastian Bach zum Glück gratis ;-)
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg