Wandern liegt im Trend

Der positive Effekt einer kleinen Wandertour

wandern-liegt-wieder-im-trend © Frau_Berge_Foto_Handy_Fotolia_ageevphoto.jpg
Wandern liegt wieder voll im Trend. Laut Statistik gehen 40 Millionen Deutsche gerne wandern!
Vor allem viele junge Leute haben die Lust am „Trekking“ für sich entdeckt. Die Sehnsucht nach Natur und Ausgleich ist gerade bei Menschen in der Stadt sehr hoch. Wandern ist dabei ein eine beliebte Beschäftigung geworden und das zu Recht.



Wandern hat viele gesundheitliche Vorteile.


Beim Wandern ist man draußen, die Bewegung steigert die körperliche Fitness und der Stoffwechsel kommt in Schwung. Das Herz-Kreislaufsystem wird gestärkt und das Gehirn bekommt ordentlich Sauerstoff. Nebenbei hat man Abwechslung vom Alltag und kann mit Freunden Zeit verbringen. Und ein paar Pfunde purzeln auf dem Weg zum Gipfel sicherlich auch.
 

Das Angebot an Wanderwegen ist auch enorm gewachsen. Es gibt inzwsischen so genannte Premium-Wanderwege. Diese Routen werden akribisch geplant und Infotafeln entlang des Weges aufgestellt. Vor allem für unerfahrene Wanderer ist dieses Angebot super, da man sich sicher sein kann alles Sehenswerte in der Umgebung abzuklappern.


Wem das „gewöhnliche“ Wandern aber zu langweilig ist, oder Kinder dabei sind, die motiviert werden müssen: Probieren Sie doch mal eine Lama-Wanderungen aus. Man läuft mit den Tieren eine Route und der Spaßfaktor ist dabei auf jeden Fall hoch!

Wandern regt das Denken an



Wandern hält inzwischen auch Einzug in der Arbeitswelt. Immer mehr Berufstätige gründen „After-Work-Wander-Gruppen“, denn Wandern fördert das Denken. Arianna Huffington, die Gründerin der Huffington Post verabredete sich mit den Redaktionsmitgliedern lieber zum Wandern, anstatt sich um einen Tisch zu setzten.

 
Auch die alten Dichter und Denker wussten um den Effekt des Wanderns. "Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen”, sagte schon Goethe.


Neben multifunktionaler Wander-Klamotten gibt es inzwischen auch viele neue Gadgets, die man mal ausprobierten sollte.

Zum Beispiel so genannte Skyver. Die Dinger sehen aus, wie zusammenklappbare Tretroller. Die werden zum Wandern eingepackt und nachdem man am Gipfelkreuz abgeklatscht hat saust man mit den Dingern wieder ins Tal.

 

Wir freuen uns schon auf die nächsten Sonnenstrahlen. Da heißt es dann wieder: Wanderschuhe schnüren und auf zum Wandern. Der Berg ruft.

Und falls Sie es mal nicht zum Wandern schaffen sollten, aber trotzdem die Entspannung suchen: Hören Sie unseren Nature Channel und lassen sie den stressigen Alltag hinter sich.

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz und Sicherheit.

  Akzeptiere Cookies
CookiePolicy