Anzeige

Budapest - Musikalische Tage an der Donaumetropole

Vom 27. bis 30. Oktober

budapest-musikalische-tage-an-der-donaumetropole
Sie ist eine Kulturmetropole mit dem Charme aus vergangenen k.u.k-Zeiten: Vom Burgviertel über die Fischerbastei bis zum Königspalast: Die „Königin an der Donau“ - Budapest. Erleben Sie die ungarische Hauptstadt im goldenen Herbst
Ihre Klassik Radio Hörerreise mit unserem Partner, dem First Reisebüro Bremen beginnt am 27. Oktober.

Nach Ihrer Ankunft in Budapest erleben Sie ihren ersten kulinarischen Höhepunkt im legendären Restaurant Gundel. Genießen Sie ein Abendessen in privater
Atmosphäre: Dieses noble, europaweit bekannte Restaurant verbindet traditionelle ungarische mit internationaler Küche.

Am zweiten Tag der Reise besichtigen Sie das Burgviertel. Im Herzen der Altstadt, am Heiligen-Dreifaltigkeits-Platz, steht die im neogotischen Stil erbaute Matthiaskirche. Aus der Fischerbastei bietet sich ein wunderschöner Blick auf die Stadt.

Anschließend besuchen Sie das Museum für Musikgeschichte. Dieses beherbergte im Jahr 1800 einen sehr prominenten Gast: Ludwig van Beethoven.
Heute zeigt das Museum in dem barocken Stadt-Palais Instrumente aus verschiedenen Epochen. In verschiedenen Räumen des Museums werden Ihnen auf mehreren Instrumenten musikalische Kostproben vorgespielt.

Nach dem Mittagessen setzen wir die Stadtbesichtigung fort. Eine Stärkung der besonderen Art erwartet Se am Nachmittag im berühmten Café Gerbeaud: Das legendäre Gerbeaud, im
Herzen von Budapest gelegen, ist eine der traditionsreichsten, größten und berühmtesten Café-Konditoreien Europas.

Abends erwartet Sie dann das erste musikalische Highlight Ihrer Reise mit Klassik Radio und unserem Partner, dem First Reisebüro Bremen:
Sie erleben ein Konzert des Budapest Festivalorchesters in der Musikakademie unter der Leitung von Gábor Takács-Nagy. Es stehen Werke von Haydn und Mozart auf dem Programm.

Der dritte Tag der Reise beginnt wiederum musikalisch, mit einer Innenbesichtigung des Staatlichen Opernhauses, welches sich
gerade im Umbau befindet. 
Im Anschluss fahren Sie zum Palast der Künste: Das Traditionelle und das Experimentierende, klassische Musik, Oper, Tanz, Jazz, Weltmusik und bildende Kunst sind hier gleichzeitig miteinander in fruchtbarer Wechselwirkung präsent. Der Palast ist sowohl
für Weltstars als auch für neue Talente offen.

Ein weiterer musikalischer Höhepunkt erwartet Sie bei einem privaten Klavierkonzert in einem „Apartmenttheater“ erleben. Das Apartmenttheater wird von der Iván Fischer-Stiftung in der Wohnung auf der Andrássy Avenue betrieben, in der
Iván Fischer aufwuchs.

Am Abend gibt es dann den krönenden Abschluss der Reise bei einer privaten Bootsfahrt auf dem Gastro-Schiff Pannonia. Bei einem 5-Gang-Menü können Sie das atemberaubende Donaupanorama, während der dreistündigen Rundfahrt, auf sich wirken lassen.


Ausführliche Informationen zur Reise nach Budapest bekommen Sie bei unserem Partner, dem First Reisebüro Bremen und bei Klassik Radio am Sonntagvormittag, den 09. April zwischen 11 und 12 Uhr in Länder dieser Erde.
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg