Anzeige

Frühling in Rom

Vier Tage in der ewigen Stadt vom 13. bis 16. April 2018

frühling-in-rom © sborisov - fotolia
Entdecken Sie Rom einmal abseits der all zu ausgetretenen Touristenpfade. Und erleben Sie Rom naürlich auch musikalisch mit großer Oper sowie Sinfoniekonzert auf Ihrer Klassik Radio Hörerreise mit unserem Partner Lloyd Touristik.

Eines der unbekannteren Ziele ist die Villa Doria Pamphilj. Zur Anlage gehört Roms größte Parklandschaft und mehrere Gebäude. Exklusiv für Sie öffnen sich hier die Türen zum Museum in der Villa Vecchia, das zur Zeit für die Öffentlichkeit geschlossen ist. In dem Gebäude aus dem 17. Jahrhundert sehen Sie eine einzigartige Skulpturen- und Gemäldeausstellung und können im angrenzenden Park die Gedanken schweifen lassen.

Ein weiterer Geheimtipp, den Sie in keinem Fall verpassen sollten ist am Fuße des Aventin gelegen. Hier befindet sich eine der romantischsten Gartenanlagen der Stadt – der Roseto comunale.
Mit knapp 1.100 Rosenarten in allen Farben und Düften bietet sich Ihnen eine einmalige Blumenpracht. Ein Spaziergang durch den „schönsten Rosengarten der Welt“ sowie der herrliche Ausblick auf den Circo Massimo und den Palatin werden Sie begeistern.

Obwohl schon bekannter, gilt auch die Villa Borgehese als Tipp unter Kennern. Hier besichtigen Sie auf Ihrer Klassik Radio Hörerreise mit Lloyd Touristik die „Königin aller Privatsammlungen“, die Galleria Borghese.
Neben Berninis Jugendwerken „Apoll und Daphne“, „David“ und „Raub der Proserpina“ sehen Sie u. a. die Skulptur „Venus Vincitrix“ von Antonio Canova, für deren strahlende Nacktheit Napoleons Schwester Pauline Modell saß.

Natürlich kommen auch die bekannteren Sehenswürdigkeiten nicht zu kurz. Neben dem antiken Pantheon steht auch die quirlige Piazza Navona auf dem Programm. Das barocke Ensemble mit Berninis Vierströme-Brunnen und der Kirche S. Agnese in Agone sind Höhepunkte römischer Stadtarchitektur. Dazu kommen natürlich auch die Spanische Treppe und der weltbekannte Trevi-Brunnen.


Zwei musikalische Höhepunkte erwarten Sie mit Lloyd Touristik:
Zum einen die Accademia di Santa Cecilia mi einem Sinfoniekonzert: Auf dem Programm stehen Werke von Rimski-Korsakow (Suite aus der Oper „Die Legende von der unsichtbaren Stadt Kitesh“), Rachmaninow (Rhapsodie über ein Thema von Paganini) und Tschaikowsky (Suite Nr. 3 G-Dur op. 55). Dirigent des Orchesters Accademia Nazionale di Santa Cecilia ist Juri Termikanow, am Klavier brilliert Ausnahmepianist Nikolai Luganski.

Zum anderen erleben Sie „Oper im Doppelpack“. Das schon legendäre Verismo-Duo „Cavalleria Rusticana“ von Pietro Mascagni und „Pagliacci“ von Ruggero Leoncavallo begeistert mit legendären Melodien, Arien, Duetten und Chören.
Eine großartige Besetzung ist angekündigt: Anita Rachvelishvili (Santuzza), Alfred Kim (Turiddo), Alfio (George Gagnidze) in „Cavalleria“ sowie Fabio Sartori/Diego Cavazzin (Canio), Carmelia Remigio (Nedda) und George Gagnidze/Gevorg Hakubyan (Tonio) in „Pagliacci“.
 
Ihr Hotel:
Hotel Quirinale (4****)
Im Zentrum der Ewigen Stadt, zwischen Bahnhof „Termini“ und „Villa Borghese“, liegt das Traditionshotel Quirinale. 1865 erbaut, pflegt es noch heute den mondänen Schick und die Traditionen.

Alle Informationen zu dieser Reise finden Sie bei unserem Partner Lloyd Touristik, telefonisch
unter 0471 - 9-72-32-0 und am Sonntag, den 24. Dezember um 11 Uhr in Länder dieser Erde.

Artikel-Player:

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg