Anzeige

Kunst und Genuss deluxe in Wien

Erleben Sie musikalische und kulinarische Kaiserstadt

kunst-und-genuss-deluxe-in-wien © Mondial
Wien ist immer eine Reise wert. Und dafür gibt es viele Gründe: Die österreichische Küche, der Heurige, die beeindruckenden Bauwerke der alten Kaiserstadt, die vielen einmaligen musikalischen Genüsse in der Stadt der großen Komponisten. Das alles können Sie erleben auf unserer Wien- Reise von 6.-10. September und dann nochmal von 27. September bis 1. Oktober 2017
Reisetermine: 06.09. – 10.09.2017
27.09. – 01.10.2017

Leistungen:

• 4 Übernachtungen im luxuriösen Steigenberger Hotel Herrenhof direkt in der Wiener Altstadt
• 4 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
• 2x Abendessen im Hotel oder nahe gelegenen Restaurants
• 1x Gourmet-Abend im Kunsthistorischen Museum inkl. Führung durch das Museum zwischen den Gängen
• Stadtrundfahrt inkl. Stopp bei Schloss Schönbrunn und Schloss Belvedere
• Spaziergang durch die historische Altstadt inkl. Mittagsimbiss bei Trzesniewski
• Spaziergang zum Karlsplatz inkl. Besichtigung der Karlskirche und Panoramalift in die Kuppel
• Führung und Verkostung auf dem Naschmarkt
• Konzert der Wiener Sängerknaben - Kategorie VIP (inkl. Meet & Greet mit den Wiener Sängerknaben, Sekt und Programmheft)
• Fahrt in das Weinanbaugebiet in Grinzing, Weingartenführung, Weinverkostung und rustikales Heurigenbuffet
• Besichtigung des berühmten Wiener Musikvereins
• Konzert des Wiener Mozart Orchester im Brahmssaal des Wiener Musikvereins - Kategorie Superior
• Stadtplan und Informationsmaterial

Reiseverlauf: 

Mittwoch, 1. Reisetag:
Individuelle Anreise nach Wien. Bei einem gemeinsamen Abendessen im hoteleigenen Gourmet-Restaurant "Herrlich"
lernen Sie die anderen Teilnehmer der Reisegruppe kennen.

Donnerstag, 2. Reisetag:
Um einen ersten Eindruck der Stadt zu erhalten, starten Sie das Besichtigungsprogramm gemeinsam mit Ihrem Fremdenführer mit einer ausführlichen Stadtrundfahrt. Die Rundfahrt endet wieder in der Altstadt bei den unaussprechlich guten Brötchen von Trześniewski, die sich seit über 100 Jahren in der Wiener Altstadt großer Beliebtheit erfreuen. In der Mittagspause laden wir Sie zum probieren
dieser beliebten und kreativen Köstlichkeiten ein. Anschließend starten Sie zu einem gemeinsamen Stadtrundgang durch die historische Altstadt und erkunden mit Ihrem Fremdenführer die  Gassen und Hinterhöfe, die Sie mit einem Bus nicht zu sehen bekommen. Abends lassen Sie sich mit kulinarischen Genüssen in der Kuppelhalle des Museums verwöhnen. Zwischen den Gängen haben Sie die Möglichkeit an einer inkludierten Führung durch die Gemäldegalerie oder eine Sonderausstellung teilzunehmen.











Freitag, 3. Reisetag
:
Am Vormittag führt Sie ein Spaziergang mit Ihrem Fremdenführer über ein Stück der Ringstraße bis hin zur beeindruckenden Karlskirche auf dem gleichnamigen Platz. Der auffällige und imposante Sakralbau ist das letzte große Werk des barocken Stararchitekten Johann Bernhard Fischer von Erlach. Bei der Besichtigung der Karlskirche ist die Auffahrt mit dem Panoramalift in die mächtige Kuppel ebenfalls mit inbegriffen. Der Spaziergang geht danach auf dem Naschmarkt mit Verkostung weiter. Nach dem Rundgang haben Sie etwas Zeit für eine Pause auf dem Naschmarkt, einen Museumsbesuch oder auch einfach für einen Einkaufsbummel oder eine Melange in einem der traditionellen Kaffeehäuser.
Am Nachmittag treffen Sie sich erneut mit ihrem Fremdenführer in der Hotellobby und fahren gemeinsam zum MuTh, dem neuen Haus für Musik und Theater. Das MuTh ist ein Ensemble aus barocker Bausubstanz und moderner Architektur, dessen Herzstück der Konzertsaal der Wiener Sängerknaben, mit seinem brillanten Raumklang, bildet. Genießen Sie das Konzert der Wiener Sängerknaben mit dem Orchester "Camerata Schulz". Im Foyer erhalten Sie noch ein Glas Sekt und haben die Möglichkeit bei einem Meet and Greet die Sängerknaben nach dem Konzert persönlich kennenzulernen.
Zum Ausklang des Abends fahren Sie zurück zum Hotel und genießen in einem nahe gelegenen Restaurant ein gemeinsames Abendessen.

Samstag, 4. Reisetag:
Am Morgen treffen Sie sich erneut mit Ihrem Reiseleiter und spazieren gemeinsam zum Musikverein. Bis heute gilt dieser als eines der schönsten Konzertgebäude der Welt. Bei dem Rundgang hören Sie verschiedenes zur Geschichte des Musikvereins und den laufenden Konzertbetrieb und sehen natürlich auch die verschiedenen Säle, wie den Großen Musikvereinssaal, der auf Grund seiner opulenten
Ausstattung und Farbgebung auch Goldener Saal genannt wird. Den Musikverein lernen Sie am besten bei einem Konzertbesuch am heutigen Abend kennen.
In der Zwischenzeit geht es nach Grinzing, einem Weinanbaugebiet am Stadtrand von Wien. Gemeinsam mit dem Winzer wandern Sie vom Heurigenlokal aus in eine der nahe gelegenen Rieden. Bei der Verkostung von 3 hauseigenen Weinen bekommen Sie eine kurze Einführung in den Weinbau Wiens und den Heurigenbetrieb und genießen einen herrlichen Ausblick über Wien.
Anschließend geht es zurück zum Heurigenlokal, wo Sie ein deftiges Heurigenbuffet erwartet. Am Abend sind Sie dann erneut zu Gast im Musikverein und werden ein Konzert des Wiener Mozart Orchesters genießen, ein Ensemble, bei welchem Mitgliedern der besten Wiener Orchester mitwirken und das mit international bekannten Sängern und Solisten auftritt. Sie erleben ein wunderschönes vielseitiges Mozart- Programm in authentischer Atmosphäre im Brahmssaal des Musikvereins. 

Sonntag, 5. Reisetag:
Stärken Sie sich an einem reichhaltigen Frühstücksbuffet für den Tag bevor Sie von Wien Abschied nehmen und die individuelle Anreise antreten. 

Ausführliche Informationen zur Reise nach Wien bekommen Sie bei unserem Partner Mondial- Reisen und bei Klassik Radio am Sonntagvormittag, den 30. April zwischen 11 und 12 Uhr in Länder dieser Erde.






Artikel-Player:

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg