Anzeige

Länder dieser Erde

Der festliche Jahreswechsel in Mailand und Venedig

länder-dieser-erde-2213
Entdecken Sie die Geheimnisse Venedigs und erleben Sie den Jahreswechsel in der traumhaften Lagunenstadt oder Sie starten mit Glanz, Glamour und viel Musik in Mailand ins neue Jahr
Venedig vom 28. Dezember bis 1. Januar 2018
„Wenn ich ein anderes Wort für Musik suche, so finde ich immer nur das Wort Venedig“– nicht nur bei Friedrich Nietzsche löste das musikalische Flair Venedigs Begeisterung aus. Freuen Sie sich auf großartige Aufführungen im legendären „La Fenice“, im wunderschönen Palazzo Barbarigo-Minotto sowie in der Scuola Grande di San Teodoro. Unvergessliche Tage in einer absoluten Traumstadt erwarten Sie!

Donnerstag, 28. Dezember
Individuelle Anreise nach Venedig. Um 17:00 Uhr treffen Sie Ihre Stadtführerin Dr. Susanne Kunz-Saporano, die Ihnen bei einem ersten Spaziergang die nähere Umgebung vom Markusplatz zeigt. Nach diesen ersten Impressionen werden Ihnen bei einem WelcomeDinner Spezialitäten der venezianischen Küche serviert.

Freitag, 29. Dezember
Der heutige Rundgang ist ganz der Musik und Kunst gewidmet.Im 18. Jh. war Venedig in musikalischer Hinsicht die Stadt der Superlative. Allein A. Vivaldi schrieb 94 Werke. Krönender Abschluss ist der Besuch im Dogenpalast, ein absolutes Muss bei jedem Venedig-Aufenthalt. Freuen Sie sich auf einen „virtuellen Spaziergang“ durch die Geschichte der Seerepublik, bei dem Sie u. a. die Dogenwohnung, die prachtvollen Regierungsräume, Waffenkammern u.v.m. sehen.
Am Abend sind Sie zu Gast im Palazzo Barbarigo-Minotto. Auf eine ganz andere Art und Weise wird Ihnen hier Verdis „Rigoletto“ präsentiert. In dem wunderschönen Palazzo aus dem 15. Jh. wandeln Sie gemeinsam mit den Darstellern durch die mit Stuck, Fresken, Barockgemälden und wertvollen Möbeln ausgestatteten Salons, die als authentische Kulisse dienen. Jede Szene spielt in einem
anderen Prunksaal und Sie sind mitten im Geschehen, die Sänger nur wenige Meter von Ihnen entfernt. In der Pause genießen Sie mit einem Glas Prosecco in der Hand die magische Atmosphäre mit Blick auf den Canal Grande.

Samstag, 30. Dezember
Gestärkt vom Frühstück geht es zum Rialto Markt, der noch heute durch ein vielseitiges Angebot besticht. Sie schlendern weiter durch Castello und lernen abseits der Touristenströme das unberührte Venedig kennen. Um 17:00 Uhr erklingt Italiens wichtigstes Neujahrskonzert im edlen Ambiente des legendären Opernhauses „La Fenice“. Feste Bestandteile des Konzertes sind alljährlich der Gefangenenchor aus „Nabucco“ und „Libiamo ne' lieti calici“, der berühmteste musikalische Trinkspruch, mit dem in „La Traviata“ rauschende Feste gefeiert werden. Im Anschluss kehren Sie zum gemeinsamen Abendessen in einer typischen Trattoria ein.

Sonntag, 31. Januar
Den letzten Tag können Sie ganz nach Ihren Vorlieben in der Lagunenstadt gestalten, vielfältige Anregungen haben Sie in den letzten Tagen bekommen. Um 17:30 Uhr werden Sie im Saal Capitolare der Scuola Grande di San Teodoro zum musikalischen Einklang in das neue Jahr erwartet. Zurück im Hotel verbleibt noch Zeit, sich auf den festlichen Jahreswechsel vorzubereiten. Bei einem opulenten Gala-Dinner mit internationalen und italienischen Köstlichkeiten und angeregten Gesprächen vergehen die Stunden bis Mitternacht wie im Flug. Exklusiv auf der direkt am Canale Grande gelegenen Hotelterrasse begrüßen Sie das neue Jahr und bewundern das Feuerwerk.

Montag, 1. Januar
Individuelle Heimreise.

Mit Klassik Radio und Lloyd Touristik den Jahreswechsel in Venedig erleben vom 28. Dezember bis 1. Januar 2018















Mailand vom 30. Dezember bis 3. Januar 2018

Mailand ist die schillernde Welt der Mode und des Designs. Mailand ist eine pulsierenden Weltstadt und die „heimliche Hauptstadt Italiens“. Mailand ist eine beeindruckende Kunststadt mit einer
der größten christlichen Kirchen und… Mailand ist das Mekka der Opernliebhaber mit einem der berühmtesten Opernhäuser der Welt.

Samstag, 30. Dezember
Individuelle Anreise nach Mailand. Die Zimmer im Starhotel Rosa Grand stehen ab 15:00 Uhr zur Verfügung.Um 18:00 Uhr „Get-together“ bei einem Glas Sekt im Hotel. In einem nahe gelegenen Restaurant erwartet Sie anschließend das WelcomeDinner.

Sonntag, 31. Dezember
Ob eine Stadt als Metropole wahrgenommen wird, entscheidet sich nicht zuletzt an ihrer Architektur. Nach einer Führung mit einem Architektur- Experten Rückfahrt zum Hotel. Zum Jahreswechsel lassen Sie es in Monza im wahrsten Sinne des Wortes krachen: Ein Feuerwerk an festlichem Ambiente, Augenschmaus und kulinarischen Sternstunden erwartet Sie in der Villa Reale bei einer exklusiven Silvester-Gala. Die Feier beginnt im Festsaal der Villa mit einem Apéro und feinen italienischen Hors d’oeuvres. Es geht musikalisch weiter mit einem Klavierkonzertdes italienischen Pianisten Bruno Canino. Begleitet von stilvoller klassischer Musik findet der Abend seinen kulinarischen Höhepunkt bei einem Galadinner. Und wenn es um Mitternacht „Alles Walzer“ heißt, lassen Sie die Korken knallen und sich vom Schein des Feuerwerks verzaubern.

Montag, 1. Januar
Ganz entspannt spazieren Sie zum Palazzo Reale, gleich neben dem Mailänder Dom. Hier gibt es für Sie eine Sonderführung durch die Ausstellung „Dentro Caravaggio“mit insgesamt 18 Meisterwerke des großen Malergenies. Darunter auch Leihgaben aus bedeutenden italienischen und europäischen Museen. Um 15:00 Uhr Transfer zum Auditorium di Milano. Im pittoresken Navigli-Viertel liegt dieses moderne Konzerthaus der Extraklasse. Die Akustik im edlen Hauptsaal ist sensationell. Sie hören Beethovens 9. Sinfonie mit dem Orchestra Sinfonica di Milano Giuseppe Verdi unter der Leitung von
Elio Boncompagni. Mit dem Wunsch „Alle Menschen werden Brüder“ wird das Konzert ein eindrücklicher musikalischer Start in ein gutes neues Jahr! Im Anschluss kehren Sie zum gemeinsamen Abendessen in der Galleria Vittorio Emanuele im Pavarotti Milano Restaurant/Museum ein.

Dienstag, 2. Januar
Ein Tag zur freien Verfügung oder: Ausflug nach Bergamo– in die Geburtsstadt des großen Opernkomponisten Gaetano Donizetti. Das bezaubernde Städtchen hat das Glück, bislang außerhalb des touristischen Rummels zu liegen. Von Bergamo-Bassa, der modernen Unterstadt, geht es gemeinsam mit einer örtlichen Stadtführerin ins faszinierende, mittelalterliche Bergamo-Alto. Nach der Besichtigung ist in einem sehr schönen Restaurant auf der Piazza ein lokales Spezialitätenessen für Sie vorbereitet. Anschließend Rückfahrt nach Mailand. Um 18:00 Uhr stimmen Sie sich im Hotel bei köstlichen Canapés und einem Glas Wein auf den bevorstehenden musikalischen Höhepunkt Ihrer Silvesterreise ein:Umberto Giordanos großartige Oper „Andrea Chénier“aufgeführt im Teatro alla Scala. Die Revolutionsoper mit einer grandiosen Besetzung beginnt um 20:00 Uhr. Freuen Sie sich auf Riccardo Chailly (Dirigent), Anna Netrebko(Maddalena di Coigny), Yusif Eyvazov( Andrea Chénier), Luca Salsi(Carlo Gérad) und Mariana Pentcheva(Gräfin von Coigny).

Mittwoch, 3. Januar
Individuelle Heimreise.

Unsere Klassik Radio Hörer Reise nach Mailand von 30. Dezember 2017 bis 3. Januar 2018 
Alle weiteren Infos zur diesen Reisen erhalten Sie bei unserem Partner Lloyd Touristik und in der Sendung "Länder dieser Erde" am Sonntag, den 06. August 2017 ab 11:00 Uhr

Hören Sie Klassik Radio Moderator Clemens Benke im Gespräch mit unserem Reiseexperten Gerhard Primus Frerichs 








Artikel-Player:

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg