Anzeige

Verborgene Schätze des Vatikans 2017

Nach Rom zum XVI. Festival Internazionale di Musica e Arte Sacra

verborgene-schätze-des-vatikans-2017 © shutterstock
Willkommen in Rom! Erleben Sie einzigartige Momente beim 16. Festival Internazionale di Musica e Arte Sacra mit der Kombination von Kirchenmusik auf höchstem Niveau und atemberaubenden sakralen Aufführungsorten.
Der Klang der ewigen Stadt: Mit Klassik Radio und unserem Partner Courtial- Reisen zum XVI. Festival Internazionale die Musica e Arte Sacra nach Rom vom 3. - 8. November 2017 

Ihr Reiseprogramm: 

1. Tag, Freitag, 3. November 2017
Individuelle Anreise zum Hotel. Am späten Nachmittag ist ein privater Besuch außerhalb der offiziellen Öffnungszeiten der Vatikanischen Museen vorgesehen und in zwei Stunden werden Sie dort einen wirklichen Kunstgenuss erleben. Im Schnitt eilen täglich rund 20.000 Menschen durch diese Sammlung, wir hingegen werden in aller Ruhe einen Teil der Antikensammlung mit der berühmten Laokoon-Gruppe durchwandern, die Stanzen Raf­faels besuchen, die der große Meister im Auftrag Julius II. gestaltete und als Höhepunkt allein die Fresken Michelangelos in der Sixtinischen Kapelle betrachten. Im Anschluss daran
werden wir ein Abendessen in einem ausgezeichneten Restaurant der Altstadt einnehmen. 
2. Tag, Samstag, 4. November 2017
Am Vormittag Besuch der Kapitolinischen Museen, der von Papst Sixtus IV. gegründeten ältesten öf­fentlichen Kunstsammlung der Welt, wo wir in neuer Aufstellung das bronzene Reiterstandbild Mark Aurels, den Dornauszieher, den sterbenden Galater, die Wölfin und die Porträtbüsten der römischen Imperatoren hautnah erleben. Mittagessen in einem sehr guten Restaurant der Altstadt. Am Nachmittag findet in der Peterskirche eine feierliche Hl. Messe statt, mit einer Meditationsstunde vor der Messe mit Mozarts Krönungsmesse, am Abend findet in der Basilika di Sant’Ignazio das erste Konzert statt, bei welchem Ludwig van Beethovens C-Dur Messe aufgeführt wird. 
3. Tag, Sonntag, 5. November 2017
Nach dem Frühstück gibt es einen geführten Spaziergang durch die Altstadt. Mittagessen in einem Restaurant der Altstadt. Am Abend kommt in der Basilika San Giovanni in Laterano Mozarts Requiem zur Auf­führung. Unter der Leitung von Tomomi Nishimoto musizieren das Illuminart Philharmonic Orchestra und der Illuminart St. Peter Chorus sowie Solisten aus Japan










4. Tag, Montag, 6. November 2017

Besuch des Archivs und des Museums der Peterskirche. Beide Stätten sind für den Publikumsbesuch geschlossen. Neben internen Dokumenten sehen Sie auch das originale, von Michelangelo angefertigte, hölzerne Modell der Peterskuppel. Nach einem gemeinsamen Mittagessen in einem typischen Restaurant der Altstadt soll der Nachmittag zur Ruhe oder zu eigenen Erkundungen Roms dienen. Am Abend findet in der Basilika St. Paul vor den Mauern ein Kammerkonzert der Virtuosen der Wiener Philharmoniker statt. 
5. Tag, Dienstag, 7. November 2017
Besuch den Ausgrabungen am Petrusgrab. Nach einem gemeinsamen Mittagessen genießen Sie das Privileg zum Besuch von Sehenswürdigkeiten, die dem großen Publikum vorenthalten sind. Es handelt sich dabei um die ehemalige Halle, in welcher Herrscher zur Audienz vorgelassen wurden, und um die im Auftrag Papst Paul III. von Michelangelo ausgestaltete Privatkapelle. Mittagessen in einem typischen Restaurant in der Altstadt. Am Abend bringen die Limburger Domsingknaben unter Mitwirkung berühmter Solisten und unter der Leitung von Andreas Bollendorf Franz Joseph Haydns Oratorium „Die Schöpfung” zur Aufführung
6. Tag, Mittwoch, 8. November 2017
Auf der Fahrt zum Flughafen in Fiumicino besuchen wir die hochinteressanten Ausgrabungen der einstigen Hafenstadt Roms – Ostia. Hier kann man sich ein großartiges Bild über die Struktur einer römischen Großstadt und die verschiedenen Aspekte des alltäglichen Lebens machen. In der römischen Kaiserzeit sollen hier ca. 120.000 Menschen gelebt haben. Nach einem Abschiedsessen in einem sehr guten Fischrestaurant an der Küste erfolgt der Transfer zum Flughafen für den Rückflug nach Deutschland. 

Verborgene Schätze Roms und des Vatikans. Unsere Spezialreise zum XVI. Festival Internazionale di Musica e Arte Sacra vom 3. - 8. November 2017. Ausführliche Informationen unserer Klassik Radio Hörerreise erhalten Sie bei unserem Partner Courtial Reisen und in unserer Reisesendung Länder dieser Erde am Sonntag den 04. Juni ab 11 Uhr hier bei Klassik Radio. 















   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg