Tag 7

tag-7_02
Eine einzigartige Kombination: Das weltberühmte Gstaad Menuhin Festival & Academy und sein Festivalpartner, das glamouröse Ermitage Wellness- & Spa-Hotel

Klassik-Weltstars, Bergidylle und eine Million Swarovski-Kristalle

Mitte der 1950er Jahre entdeckte der große Violinvirtuose und Humanist Yehudi Menuhin Gstaad und das Saanenland als Heimat für seine Familie. Fasziniert von der Urkraft der Berge und dem Zusammentreffen von Westschweiz, deutschsprachiger Kultur sowie dem nahe gelegenen Süden gründet er 1957 das Gstaad Menuhin Festival & Academy, das heute zu den berühmtesten Musikfestivals weltweit zählt. Nicht nur, dass sich hier die Weltstars der Klassik-Szene in entspanntem Rahmen treffen: Auch die Besucher genießen die atmosphärische Mischung aus den prachtvollen Kirchen der Region wie dem Festivalzelt als Spielstätten, herrlichen Bergwanderungen und der stolz gelebten Tradition des Saanenlandes. Für die Prise Glamour obendrauf sorgen der besondere Goldstaub, der im Namen Gstaad mitklingt. Vom 18. Juli bis 6. September 2019 huldigt das Gstaad Menuhin Festival & Academy seinem Motto „Paris“ und damit dem Zentrum der französischen Musik. Das Staraufgebot kann sich sehen lassen: Die Pianistinnen Yuja Wang und Khatia Buniatishvili, die Sänger Cecilia Bartoli und Klaus Florian Vogt, die Geigerinnen Vilde Frang und Hilary Hahn, die Cellisten Sol Gabetta und Gautier Capuçon sind unter anderem mit dabei. Als Festivalpartner wie Spielstätte der Baroque Academy mit Maurice Steger fungiert das glamouröse 5-Sterne Ermitage Wellness- und Spa-Hotel in Gstaad/Schönried.

In Paris entstanden über Jahrhunderte hinweg Meisterwerke – von der Ecole de Notre Dame bis hin zu Tristan Murail, bei dem das Menuhin Festival eine Komposition in Auftrag gegeben hat. Auch Künstler tragen heute den Namen Frankreichs in die Welt hinaus. Etwa der Pianist Bertrand Chamayou, in Gstaad „Artist in Residence 2019“, oder Olivier Latry, Organist von Notre Dame, der in der Kirche Saanen gastiert. Das Orchestre philharmonique de Radio-France und wie das Orchestre National de Lyon bestreiten zwei grosse Konzerte im Festivalzelt Gstaad. Dazu gibt es hochkarätige Recitals etwa mit András Schiff, Grygory Sokolov und Fazil Say, mit Patricia Kopatchinskaja, Isabelle Faust und Renaud Capuçon – aber auch Ausschnitte aus Wagneropern mit Klaus Florian Vogt sowie Tschaikowskys 4. Sinfonie mit der Staatskapelle Dresden, die von Myung-Whun Chung geleitet wird. Für Abwechslung beim Gstaad Menuhin Festival 2019 sorgen Chorkonzerte und ein musikalischer Streifzug durch den Barock – vom Versailler Trompetenglanz mit Gábor Boldoczki bis zu faszinierenden Einblicke in das Herz des französischen Barocks, vermittelt von Maurice Steger in Begleitung eines Tanzmeisters. Sechs «Matinées des Jeunes Etoiles» unter anderem mit Solisten der International Menuhin Music Academy (IMMA) und hochbegabten jungen Musikern der Menuhin School in London bilden nicht zuletzt eine Plattform für junge Solisten. Und musikalische Erlebnisse abseits des Gewohnten wie das Zusammentreffen des Janoska Ensembles mit dem Jazzgitarristen Biréli Lagrène zu einer Hommage an Django Reinhardt und ein Chansonabend mit Ute Lemper setzen Akzente in der Programm-Vielfalt des Gstaad Menuhin Festivals & Academy mit ca. 50 Veranstaltungen von Mitte Juli bis Anfang September 2019.

Luxuriös wie bodenständig und mit ausgefallenen Design-Welten präsentiert sich das Ermitage Wellness- & Spa-Hotel als einziger Festival-Hotelpartner des Gstaad Menuhin Festivals. In der One Million Stars Bar by Swarovski, die als unverwechselbarer Hotspot im Schein von einer Million Swarovski-Kristallen gilt, kann man während des Festivals schon mal auf Klassik-Weltstars treffen, die hier logieren. Erstmals ist das 5-Sterne-Haus in Gstaad-Schönried beim Festival 2019 zudem Spielstätte und beherbergt die öffentliche Gstaad Barock Academy mit Maurice Steger. Zu den Konzert-Erlebnissen sorgen die Ermitage-Gästeführer dafür, dass Gäste auf Wanderungen die Geheimtipps der Umgebung kennen lernen – macht doch gerade diese Kombination den besonderen Reiz des Festivals aus. Zudem punktet das Hotel mit einer der schönsten und mit 3.500 qm auch größten Wellnesslandschaften im Berner Oberland. Für Entspannung sorgt etwa das Signature-Bergwellness-Ritual mit Ziegenmilch oder ein entspannender Saunagang in der 35 qm großen finnischen Sauna mit Riesenfenster, LED-Effekten und Salzstein-Aufguss-Sockel, gefolgt von einem Bad im Hallen- oder Frei-Solbad und dem großen Außen-Sportpool. Wer will, lässt seine Konzerterlebnisse im großen Ermitage-Garten nachschwingen – und komplettiert sie durch Peter Dosots echte, heimisch-mediterrane Wellness-Küche, die durch ihren reinen Geschmack auch Gourmets überzeugt. Ermitage-Gäste erhalten die heiss umkämpften Konzertkarten übrigens bevorzugt, zudem gibt’s zu allen Konzerten einen Shuttle.






Infos: Das genaue Konzertprogramm 2019 ist ab dem 7. Dezember 2018 online verfügbar – alle Konzerte können ab diesem Datum schriftlich vorbestellt werden. Der Vorverkaufsstart der Konzerte im Festivalzelt beginnt am 20. Dezember 2018 (telefonisch, online), ab 1. Februar 2019 können alle weiteren Konzerte telefonisch wie online gebucht werden.

Kontakt: Gstaad Menuhin Festival & Academy,
Tel. +41 33 748 83 38, info@gstaadmenuhinfestival.ch, www.gstaadmenuhinfestival.ch. ERMITAGE Wellness- & Spa-Hotel, CH-3778 Gstaad-Schönried,
Tel. +41/ (0)33/ 7480430, welcome@ermitage.ch, www.ermitage.ch


Gewinnen Sie



© Enrico Nawrath

2 Karten 1. Kategorie für Sonntag, 1. September 2019, 18.00 Uhr, Festival-Zelt Gstaad
Sinfoniekonzert mit Klaus Florian Vogt, Tenor und dem Orchestre National de Lyon unter Gergely Madaras
„Classique France-Allemagne“ mit Opernausschnitten von Wagner, Tristan Murails Auftragswerk für das Gstaad Menuhin Festival 2019, Gershwins „An American in Paris“ und Ravels Bolero inklusive


© ERMITAGE Wellness- & Spa-Hotel

1 Übernachtung (01. auf 02.09.19) für 2 Personen in einem Doppelzimmer „Rellerli“ im ERMITAGE Wellness- & Spa-Hotel in Gstaad-Schönried, inklusive Konzert-Shuttle, Zugang zur 3‘500 m2 grossen Wellness-Oase, 3/4-Geniesser-Pension (ERMITAGE-Frühstücksbuffet, mittags Salatbuffet und Suppe, nachmittags Kuchenbuffet und abends Gourmet-Wahl-Menu).





















   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok