30. Januar 2018

Klassik Radio AG weiter auf Erfolgskurs

So konnte im Konzern ein EBITDA-Ergebnis von über 1.600 TEUR gegenüber dem Geschäftsjahr 2016 von 1.541 TEUR erzielt werden. Dies entspricht einer EBITDA-Verbesserung von rund 5 %.

In diesem EBITDA-Ergebnis sind alle Aufwendungen für Entwicklung und Betrieb des neuen Streamingdienstes Klassik Radio Select komplett verarbeitet.

Klassik Radio Select ist am 14.12.2017 gestartet und hat bereits 70.000 App Installationen.

Der Konzernumsatz wird voraussichtlich 14.000 TEUR (zu 13.338 TEUR im Geschäftsjahr 2016) betragen.

Alle Ergebnisse sind vorläufig. Der testierte Jahres- und Konzernabschluss für das Geschäftsjahr 2017 wird Ende April 2018 vorliegen.

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR