Anzeige

Bildung für Äthiopien

Menschen für Menschen - Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe

bildung-für-äthiopien
Die Stiftung Menschen für Menschen leistet seit über 37 Jahren nachhaltige Hilfe zur Selbstentwicklung in Äthiopien. Im Rahmen integrierter ländlicher Entwicklungsprojekte verzahnt die Hilfsorganisation gemeinsam mit der Bevölkerung Maßnahmen aus den Bereichen Landwirtschaft, Wasser, Bildung, Gesundheit und Einkommen. Derzeit werden die Maßnahmen in elf Projektgebieten mit über 650 fest angestellten und fast ausschließlich äthiopischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern umgesetzt.


Bildung ist der Schlüssel
für Entwicklung

Der Zugang zu guter Schulbildung ist nach wie vor vielen jungen Äthiopiern verwehrt. Die Kinder – vor allem Mädchen – müssen oft schon früh Verantwortung im Arbeitsalltag ihrer Familie übernehmen und sind täglich Stunden unterwegs, um Wasser zu holen oder Feuerholz zu sammeln.



Vor allem auf dem Land fehlt es an der nötigen Infrastruktur. Meist sind die Schulen auch weit von ihrem Zuhause gelegen, so dass der Schulweg zu einem kilometerlangen Marsch wird. Gibt es eine Schule im Dorf, ist diese meist eine baufällige, dunkle Hütte aus Stroh, Holz und Lehm. Weiterführende Schulen fehlen in den ländlichen Regionen oft. Die Eltern können es sich außerdem häufig nicht leisten, ihren Kindern in der nächstgrößeren Stadt eine Ausbildung zu ermöglichen.


Neue Schulen für Kinder und Erwachsene


   

Schulen von Menschen für Menschen werden nach einer bewährten, robusten Bauweise errichtet, die viele Jahrzehnte Bestand hat. Die neuen, aber auch die alten, noch nutzbaren Gebäude erfüllen auch außerhalb der Schulzeiten ihren Dienst,
um zum Beispiel Landwirtschaftskurse oder Hygieneschulungen durchführen zu können.
  


















Stories of Ethiopia

Shalama – Bildung ist der Schlüssel zu Entwicklung


Unser Proejkt für
die Region Wogdi

Eines der jüngeren Projektgebiete ist Wogdi, 580 Kilometer nordöstlich von Addis Abeba in der South Wollo Zone im Regionalstaat Amhara. Rund 96 Prozent der 150.000 Einwohner leben dort in ländlichen Gegenden auf einer Höhe zwischen 1.100 und 2.850 Metern.

Projektbeginn: 2013
Bevölkerung: ca. 150.000
Lage: 580 Kilometer nordöstlich von Addis Abeba


Unser Ziel

Die Verbesserung der Bildungs- und Ausbildungschancen durch den Neubau
einer Higher Primary School in Menebeti.
Damit die neue Schule vielfältige Möglichkeiten für die Bildung bietet, benötigen wir:
  • drei Gebäude mit je vier Klassenzimmern
  • ein Verwaltungsgebäude
  • zwei Latrinen-Einheiten, mit je vier Kabinen
  • Bereitstellung von Möbeln sowie Bücher
Auch werden dort Alphabetisierungskurse abgehalten, damit die aktuelle Analphabetenrate Äthiopiens von derzeit 50 Prozent künftig der Vergangenheit angehört. 

Die Schule soll mittags und abends jeweils 720 Schülerinnen und Schülern den Weg in eine aussichtsreichere Zukunft ermöglichen.

So können Sie helfen!


50 Euro
für 20 Schulbücher und Unterrichtsmaterialien.
 
65 Euro
sichern eine Schulbank mit Tisch für zwei Kinder.
 
100 Euro
finanzieren eine Schulbank mit Tisch und 15 mal Schulbücher und Unterrichtsmaterialien.


Stiftung Menschen für Menschen
Stadtsparkasse München
IBAN: DE64 7015 0000 0018 1800 18
BIC: SSKMDEMM
Verwendungszweck: Klassik Radio




   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok