Büchersammler Adam Weinberger vor seinem Buchregal
©mindjazz pictures
Büchersammler Adam Weinberger vor seinem Buchregal
Schmidts Streamingtipps KW 21

Aus Liebe zum Buch - Inspirierende Doku

In dieser Woche lohnen sich gleich mehrere Dokus, ein sensationelles "Mini-Comeback" von Kate Winslet und der neue Disney-Film "Cruella".

Erinnern Sie sich noch an den Disney-Klassiker "101 Dalmatiner"? Und an die böse Cruella de Vil, die einen Mantel aus den Vierbeinern schneidern wollte? Nun erzählt der neue Disney-Film „Cruella“ ihre Vorgeschichte.

Exzentrisch, böse und mit einem Faible für ausgefallene Designs: So kennen wir die Disney-Schurkin Cruella de Vil. Und im neuen Blockbuster „Cruella“ erfahren wir nun endlich, wie die begabte junge Modedesignerin Estella zur bösen Schurkin wurde.

CRUELLA Trailer 2 German Deutsch (2021)
CRUELLA Trailer 2 German Deutsch (2021)
CRUELLA Trailer 2 German Deutsch (2021)

Gut, die Story ist inhaltlich etwas mau und der Film mit 135 Minuten definitiv zu lang. Aber: dafür gibt es viel Action, atemberaubende Kostüme und grandiose Kulissen und herrliche verbale Tiefschlag-Attacken der beiden Hauptdarstellerinnen-Emmas – Emma Stone als Cruella und Emma Thompson als Gegenspielerin, als Baroness. Die beiden sind herrlich gereizt und bissig und liefern sich ein wunderbares Duell in Punkto Arroganz und Hochmütigkeit.

„Cruella“ ist quasi der Punk-Rock-Film aus dem Hause der sonst so glatt-geschniegelten und eher brav interpretierten Chart-Hits. Ähnlich wie der Märchen-Blockbuster „Maleficent“ schön böse und abgründig. Der Film ist bundesweit aktuell in gut zehn Kinos zu sehen, vor allem in Bayern, und über Disney+ abrufbar. Dafür braucht man ein aktives Abo und einen VIP-Zugang, der einmalig knackige 22 Euro kostet. Dann kann man sich „Cruella“ immerhin so oft anschauen, wie man will.

Doku (1): Liebevolle Hommage an die Buchkultur

Definitiv anschauen sollte man sich die wunderbare Doku „The Booksellers“, die einen Blick in die New Yorker Welt der seltenen Bücher wirft. Sie  versammelt vor der Kamera natürlich die Tweed-Sakko mit Ellbogenschoner tragenden Buchhändler, die exzentrischen und besessenen Bibliophilen, die seltenen Erstausgaben-Aufspürer. Und natürlich erfreuen wir uns an  beeindruckenden Bildern von Bibliotheken und von bis unter den Rand gefüllten Bücherregalen.  

THE BOOKSELLERS | Trailer deutsch german [HD]
THE BOOKSELLERS | Trailer deutsch german [HD]
THE BOOKSELLERS | Trailer deutsch german [HD]

Doch trotz aller Leidenschaft sieht der Buchmarkt sich zeitgleich mit einem stetigen Rückgang kleiner Buchhandlungen konfrontiert. Auch darum geht es in der wunderbaren Doku „THE BOOKSELLERS“, die jetzt als Video on Demand oder auf DVD zu sehen ist. Und nach den 100 Doku-Minuten schnappt man sich höchst motiviert und inspiriert ein schönes Buch und den gemütlichen Lesesessel.

Doku (2): Staatsoper Stuttgart hautnah

Auch diese Doku wirft einen lebendigen Blick hinter Kulissen und zwar in diesem Fall hinter die der Staatsoper Stuttgart. Die zählt zu einer der renommiertesten Opern weltweit. Bereits sieben Mal erhielt sie die von internationalen Kritiker*innen verliehene Auszeichnung Opernhaus des Jahres – sie erfuhr die Ehrung damit so oft, wie kein anderes Opernhaus der Welt.

Einen faszinierenden Einblick in die Arbeitsprozesse und Abläufe bekommen wir durch den Film DAS HAUS DER GUTEN GEISTER. Wir begleiten darin nämlich das charismatische Führungsteam der Oper Stuttgart rund um den Intendanten und Regisseur Jossi Wieler bei der Entstehung der Operninszenierung „Pique Dame“ von Tschaikowski.

DAS HAUS DER GUTEN GEISTER | Trailer deutsch german [HD]
DAS HAUS DER GUTEN GEISTER | Trailer deutsch german [HD]
DAS HAUS DER GUTEN GEISTER | Trailer deutsch german [HD]

Von den ersten Proben an wird die enge Kollaboration von Wieler mit Chefdramaturg, Generalmusikdirektor, Bühnen- und Kostümbildnerin und den anderen ‚guten Geistern’ des Stuttgarter Hauses verfolgt.

Statt großer Stars setzt die Staatsoper Stuttgart auf das eigene feste Ensemble und immer wieder wird deutlich, dass es oft um die eigene gesellschaftspolitische Verantwortung geht. Und natürlich um die Magie der Theaterwelt, die wir Zuschauer durch diesen Film ein bisschen spüren und mitentdecken können. Ebenfalls zu sehen als VoD und auf DVD.

Kate Winslet sensationell gut in Krimi-Serie

Sie hat einen Oscar bekommen für „Der Vorleser“, ist durch „Titanic“ weltbekannt geworden, hat aber in den letzten Jahren keine besonders bemerkenswerten Rollen gespielt. Nun aber ist Kate Winslet zurück und zwar in einer Krimi-Serie, der siebenteiligen HBO-Serie „Mare of Easttown“. Die könnte man, was das Setting und die Figurenzeichnung angeht, als Mischung aus „Fargo“ und „Twin Peaks“ bezeichnen.

Winslet spielt die meistens grantige und schlechtgelaunte Kleinstadtpolizistin Mare. Sie trägt bevorzugt übergroße Jeans und Karohemd, ist ungeschminkt und unfrisiert, pflegt einen rauen Ton, kippt literweise Bier runter, verschlingt Stullen im Gehen, Chips direkt aus der Tüte oder Käse-Makkaroni vom Pappteller und raucht eine E-Zigarette nach der anderen.

Mare of Easttown: Official Trailer | HBO
Mare of Easttown: Official Trailer | HBO
Mare of Easttown: Official Trailer | HBO

„Mare of Easttown“ bietet nicht nur einen immer spannender werdenden Krimi-Plot, sondern ist ein atmosphärisch erzähltes Porträt einer trostlosen Stadt. Es geht um traurig-tragische Familienverhältnisse und eine traumatisierte Polizistin, die von Winslet fragil und stark und mit wochenlang antrainiertem Dialekt brillant gespielt wird. Zu sehen bei Sky.

Goldene-Palme-Gewinner aus Japan

Der japanische Film „Shoplifters“ ist eine dieser kleinen Filmperlen, die leider viel zu oft in der Mainstream-Masse untergehen. Osamu und sein Sohn bestreiten ihren Lebensunterhalt durch kleine Diebestouren. Eines Tages finden sie kleines und völlig verwahrlostes Mädchen und nehmen es mit nach Hause. Die unkonventionelle Truppe, zu der noch die Großmutter und eine Halbschwester gehören, nimmt die kleine Yuri auf, und lebt trotz widrigster Umstände glücklich zusammen. Bis ein Vorfall das bisher gut geschützte Familiengeheimnis enthüllt.

SHOPLIFTERS Clip & Trailer German Deutsch (2018) Exklusiv
SHOPLIFTERS Clip & Trailer German Deutsch (2018) Exklusiv
SHOPLIFTERS Clip & Trailer German Deutsch (2018) Exklusiv

„Shoplifters“ hat 2018 bei den Filmfestspielen in Cannes die Goldene Palme gewonnen und ist ein leise und bedächtig inszeniertes Gesellschaftsdrama. Mit viel Liebe zum Detail und zu seinen Figuren erzählt. Bis Dienstag (01.06.) zu sehen in der ARTE Mediathek.

Doku (3): Persönliche Empfehlung

Zum Schluss noch ein Hinweis auf eine sehr sehenswerte Doku, die zwar nichts mit Klassik zu tun hat, dafür aber mit einer der wichtigsten Rap Crews der 90er Jahre – der RAG, der Ruhrpott AG. Als begeisterter Raphörer haben mich die beiden Album dieser vier Musiker damals auch schwer beeinflusst und begeistert.

WE ALMOST LOST BOCHUM - DIE GESCHICHTE DER RAG | Trailer deutsch german [HD]
WE ALMOST LOST BOCHUM - DIE GESCHICHTE DER RAG | Trailer deutsch german [HD]
WE ALMOST LOST BOCHUM - DIE GESCHICHTE DER RAG | Trailer deutsch german [HD]

RAG haben nicht nur in meinem Leben Spuren hinterlassen, sondern auch bei Jan Delay, Curse oder den Stieber Twins – und sie alle erzählen in WE ALMOST LOST BOCHUM, wie sehr RAG sie damals und heute inspiriert haben. Und welche Bedeutung die Gruppe für Deutschrap hatte – weit über den Pott hinaus.

Da der Film über dieses Rapinsider-Wissen hinaus eine wirklich bewegende Geschichte über Freundschaft, Leben und Tod erzählt, möchte ich sie an dieser Stelle unbedingt erwähnen und empfehlen.

(29.05.2021 / F.Schmidt)