Anzeige

Draiflessen Collection

meet MUSIC: Xmas Gospel in Draiflessen. Pamela O’Neal and the Gospel Soul Notes
08.12.2018 | 19.30 Uhr

Die in Kalifornien geborene Sängerin und Entertainerin Pamela O’Neal wird mit den „Gospel Soul Notes“, einem fünfköpfigem Chor und einem Pianospieler, bekannte Weihnachtslieder im mehrstimmigen Gospelsound performen.
Ganz im Sinne des Begriffs „Gospel“ („Evangelium“, vom englischen „good spell“ abgeleitet) verbreiten die Sänger mit ihrem Konzert die weihnachtliche frohe Botschaft auf mitreißende musikalische Weise. 
Die „Gospel Soul Notes“, afro-amerikanische Sänger, arbeiten als Musiker in ganz Europa und leben in Wiesbaden. Aufgewachsen in Amerika haben sie alle  denselben spirituellen Hintergrund: Wie auch ihre Eltern und Großeltern sind sie ganz traditionell jeden Sonntag in die Kirche gegangen und haben im jeweiligen Kirchenchor gesungen.

Karten € 20, € 15 ermäßigt


© Foto: Pamela O’Neal/The Gospel Soul Notes

meet MUSIC: Foyerkonzert & Empfang
Lieder mit Klavierbegleitung … mit der Sopranistin Sarah Maria Sun
13.01.2019 | 11.30 Uhr

Mit Liedern von Schumann, Bizet, Duparc, Britten und Eisler geht die Sopranistin Sarah Maria Sun zusammen mit dem Pianisten Jan Philip Schulze auf eine Zeitreise durch das Genre des Kunstlieds. Hierbei nehmen sich beide inhaltlich passend zur aktuellen Kabinettausstellung REISE.BILDER des Themas „Reise“ an.
Sarah Maria Sun studierte Gesang in Köln und Stuttgart sowie im Anschluss bei Darinka Segota und Tanja Ariane Baumgartner. Sie gibt regelmäßig Meisterkurse für Vokalmusik des 20. und 21. Jahrhunderts, u. a. an den Universitäten und Hochschulen von Oslo, Harvard, Chicago, Stockholm, Zürich, Rostock, Moskau, Dresden, Hannover oder Berlin.
Jan Philip Schulze ist Liedbegleiter, Kammermusiker und Spezialist für Neue Musik. Seit 2003 ist er Professor für Lied an der Musikhochschule Hannover und regelmäßiger Gast auf internationalen Meisterkursen.
Hinweis: Im Anschluss an das Konzert besteht die Möglichkeit, die Kabinettausstellung REISE.BILDER mit einer Führung zu besuchen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, muss die Anmeldung gesondert erfolgen.

Karten € 25, ermäßigt € 20 (inklusive eines Begrüßungsgetränks)


Sarah Maria Sun, © Foto: Rüdiger Schestag

meet MUSIC: Festliches Osterkonzert „Biber und Bach“ Midori Seiler (Violine) und Christian Rieger (Cembalo und Orgel)
22.04.2019 | 19.30 Uhr

In dem traditionellen festlichen Ostermontagskonzert in der Mettinger Kirche St. Agatha werden Midori Seiler und Christian Seiler Kompositionen von Heinrich Ignaz Franz von Biber (1644–1704) und Johann Sebastian Bach (1685–1750) in einen musikalischen Dialog bringen.
Midori Seiler, deutsch-japanische Tochter zweier Pianisten, wuchs in Salzburg auf. Ihre musikalische Ausbildung führte sie nach Basel, London und Berlin. Als Mitglied der Akademie für Alte Musik Berlin arbeitete sie ab 2005 bis 2014 auch am Konzertmeisterpult. Als Professorin für Barockvioline unterrichtet sie an der Hochschule „Franz Liszt“ in Weimar. 2015 erhielt sie den Sächsischen Mozartpreis.
Der Solist und Kammermusikpartner auf Cembalo, Orgel und Hammerklavier Christian Rieger studierte an der Staatlichen Hochschule für Musik in Karlsruhe. Und setze Studien an der Schola Cantorum in Basel fort. Seit 2004 ist er Professor für Historische Tasteninstrumente und Generalbass an der Folkwang Universität der Künste in Essen.

Karten € 20, ermäßigt € 15 (Der Erlös des Konzertes geht einem wohltätigen Zweck zu.)


Midori Seiler, © Foto: Maike Helbig; Christian Rieger, © Foto: Johannes Ritter

meet MUSIC: Konzert
Das Jazz-Trio Iiro Rantala, Dan Berglund und Morten Lund

14.06.2019 | 19.30 Uhr

Der finnische Pianist Iiro Rantala überrascht einmal mehr mit einem speziellen Projekt: Mit seinem Trio spannt er den Bogen von den 1950er-Jahren bis in die heutige Zeit. In seinem Programm verneigt sich Rantala vor einigen großen Jazzkomponisten, wie Keith Jarrett oder Toots Thielemans und verleiht ihren Werken eine erfrischende Leichtigkeit. Ihnen gegenüber stellt er seine eigenen Stücke und zeigt damit, wie er sich den Jazz heute vorstellt: virtuos, tiefgründig und doch unterhaltend.
An seiner Seite spielen Dan Berglund – druckvoll und doch nicht aufdringlich  –, früher Bassist bei EST und der Schlagzeuger Morten Lund, der mit seinem ziselierten Spiel ein vielseitiges und doch dynamisches Rhythmusgerüst unterlegt.

Karten € 20, ermäßigt € 15


Iiro Rantala, © Foto: Gregor Hohenberg; Dan Berglund, © Foto: ACT Music; Anton Eger, © Foto: Dave Stapelton

meet MUSIC: Foyerkonzert & Empfang
Das Duo Anouchka und Katharina Hack
27.10.2019 | 11.30 Uhr

In ihrem Programm greifen die Cellistin Anouchka Hack und ihre Schwester, die Pianistin Katharina Hack das Thema der Ausstellung Liebe (ab 13.10.2019) auf ― alle Komponisten, deren Werke im Konzert gespielt werden, verbindet ihre innige Liebe zu ihrer Heimat. In ihrer jeweiligen Klangsprache ist die Heimatverwurzelung eines jeden Komponisten eindeutig zu hören; die Klangwelten sind unverwechselbar und haben eine große eigene Identität, die in direkter Verbindung zum Heimatland des jeweiligen Komponisten steht ― so gehen etwa Béla Bartók and Frédéric Chopin beide auf ihre eigene Weise auf die Volkstänze ihres Landes ein; Robert Schumanns „Adagio und Allegro“ klingt auf eine natürliche Weise vertraut und in Leoš Janáček’s „Pohádk“a ist unverwechselbar der tschechische Wald zu hören.
Hinweis: Im Anschluss an das Konzert besteht die Möglichkeit, die Ausstellung Liebe mit einer Führung durch die Kuratorin Olesja Nein zu besuchen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, muss die Anmeldung gesondert erfolgen.

Karten € 25, ermäßigt € 20 (inklusive eines Begrüßungsgetränks)


Anouchka und Katharina Hack, © Foto: Britt Marie Ahrens

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok