Anzeige

Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)

Hochkarätige Kunst in einem außergewöhnlichen Bauensemble

kunstmuseum-moritzburg-halle-saale
500 Jahre alte Mauern bergen in einer stattlichen Vierflügelanlage rund 250.000 Objekte von der Antike bis zur Gegenwart. Der imposante Erweiterungsbau von 2008 verbindet die historischen Baustile des 15. bis 20. Jahrhunderts mit der Formensprache der Postmoderne und zieht Architekturfreunde aus aller Welt an.

1885 als Museum für Kunst und Kunstgewerbe der Stadt Halle (Saale) gegründet, ist das Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) heute eines der wichtigsten deutschen Kunstmuseen für die Kunst im 20. Jahrhundert. Erleben Sie – neben spektakulären Sonderausstellungen - auf etwa 3000 qm auf drei Ebenen mehr als 500 Objekte aus den Sammlungen!

Mit der Sammlungspräsentation „Wege der Moderne“ zeigt das Kunstmuseum des Landes Sachsen-Anhalt Werke von 1890 bis 1990 in einer modernen, Neues wagenden Inszenierung, die auch die Zeiten der Diktaturen nicht ausspart. Neben Malerei und Plastik sind auch zahlreiche Werke der angewandten Kunst zu erleben.

Informationen, Sonderausstellungen etc. unter: www.kunstmuseum-moritzburg.de
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok