Porträt von Filmkomponist John Williams
Bachrach/Pressefoto 2012
Porträt von Filmkomponist John Williams
Dokumentation

Hollywood-Legende Williams bleibt im Dienst

Er schrieb die legendären Filmmusikstücke, die nahezu jeder von uns mitsummen kann. Steven Spielberg plant nun eine Doku über ihn.

Das war für uns die gute Nachricht der Woche:

Eigentlich sollte der Soundtrack zu „Indiana Jones 5“ der letzte des mittlerweile 90-jährigen Komponisten sein. Doch Anfang dieses Monats überrasche John Williams sowohl seinen Freund und Kollegen Spielberg als auch seine Fans mit der Aussage, dass er noch eine Weile im Geschäft bleiben wolle. Die Hollywood-Legende verwöhnt unsere Ohren also auch weiterhin noch mit seinen unverkennbaren Klängen. Doch das ist nicht alles: Steven Spielberg plant nun eine Doku über den legendären Komponisten. 

Star Wars, Harry Potter und Superman – Williams‘ Filmmusik ist jedem bekannt

Morgen könnte er für den Soundtrack zum Spielberg-Film „The Fabelmans“ zum 35. Mal für einen Oscar nominiert werden – und das zurecht. Der Komponist John Williams besitzt Legendenstatus. Mehr als ein halbes Jahrhundert ist es her, dass die Laufbahn der mittlerweile 90-jährigen Hollywood-Legende begann. Er ist der wohl erfolgreichste und bekannteste lebende Filmkomponist, der wirklich jedem Filmfan auf dem gesamten Planeten ein Begriff sein sollte. Zumindest viele seiner Stücke, können von zahlreichen Menschen mitgesummt werden. Für mehr als 100 Filme komponierte er die Musik. Allein aus seiner künstlerischen Partnerschaft mit Steven Spielberg ging eine Vielzahl gefeierter Hollywood-Produktionen hervor: „Schindlers Liste“, „E.T. – Der Außerirdische“, „Der weiße Hai“, „Jurassic Park“, die „Indiana Jones“ – Filme und „Catch Me If You Can“ sind nur wenige Beispiele.  

John Williams - Flying Theme (E.T. the Extra-terrestial Soundtrack) [HQ]
John Williams - Flying Theme (E.T. the Extra-terrestial Soundtrack) [HQ]
John Williams - Flying Theme (E.T. the Extra-terrestial Soundtrack) [HQ]

John Williams wird nun selbst zum Hauptdarsteller

Nun geht die mittlerweile 50-jährige Beziehung zwischen Spielberg und Williams in eine ganz neue Runde. Der Meisterregisseur plant dem fünffach oscarprämierten Komponisten ein filmisches Denkmal zu setzen. Mit seiner Produktionsfirma Amblin und in Zusammenarbeit mit weiteren Erfolgsfilmemachern wie beispielsweise Brian Grazer und Ron Howard ist eine Dokumentation über John Williams in Spielfilmlänge geplant.

Die gute Nachricht des Tages hören Sie Montag bis Freitag mit Thomas Ohrner um 12:40 Uhr bei Klassik Radio.

(24.01.2023 / L. Weißenberger)