Einsame Entscheidung & Der Tintenfischer
Anzeige
Einsame Entscheidung & Der Tintenfischer
- Anzeige - Seitenreise

Einsame Entscheidung & Der Tintenfischer

"Einsame Entscheidung". der neueste Band der Bestsellerreihe, um Leander Lost, dem deutschen Kommissar an der Algarve und "Der Tintenfischer" - ein neuer Fall für Commissario Morello in Venedig.

Einsame Entscheidung von Gil Ribeiro
Einsame Entscheidung von Gil Ribeiro

Einsame Entscheidung von Gil Ribeiro

Der aktuelle Fall der Platz-1-Bestsellerreihe um einen ungewöhnlichen deutschen Kommissar an der portugiesischen Küste. Eine einzigartige Mischung aus Spannung, Humor und portugiesischem Lokalkolorit. 

Anfang Juni in Fuseta – es sind die letzten idyllischen Tage in dem kleinen Fischerort an der Algarve, bevor die Touristen kommen. Leander Lost, der einst im Rahmen eines Austauschprogramms aus Hamburg an die portugiesische Küste kam, genießt die Ruhe vor dem Sturm. Er hat sich an der Algarve gut eingelebt und ist inzwischen als Kommissar mit Asperger-Syndrom, und dadurch mit einem besonderen Blick auf die Dinge, mehr als ein kriminalistischer Gewinn für sein portugiesisches Team.

Doch mit der Ruhe ist es jäh vorbei: ein englischer Tourist, liegt tot in einem Ferienhaus und seine portugiesische Begleiterin befindet sich auf der Flucht. Der Fall scheint klar: eine Beziehungstat. Aber Leander Lost zweifelt und das erweist sich bald als richtig: Unsichtbare, aber machtvolle Netzwerke werden aktiv. Sie manipulieren Akten, Lebensläufe – und tun alles, um weiter den Eindruck einer Beziehungstat zu bekräftigen. Schließlich trifft Lost eine einsame Entscheidung: Er begibt sich gemeinsam mit der Mordverdächtigen auf die Flucht. Seine Kollegen beginnen fieberhaft die Suche nach den beiden. Um schneller zu sein als ihre mächtigen Gegner, müssen sie aber lernen, wie ein Asperger zu denken… Während der Ermittlungen häufen sich die Rätsel rund um diesen brutalen Mord. Was geschah wirklich?

Gil Ribeiro
Gil Ribeiro

Über den Autor:

Gil Ribeiro ist in Hamburg geboren und landete 1988 während einer Interrail-Reise, dank eines glücklichen Zufalls an der Algarve. Er verliebte sich sofort in die Herzlichkeit und Gastfreundschaft der Portugiesen. Seitdem zieht es ihn immer wieder in das kleine Städtchen Fuseta an der Ost-Algarve, wo ihm die Idee zu »Lost in Fuseta« kam. In seinem deutschen Leben ist Gil Ribeiro alias Holger Karsten Schmidt seit vielen Jahren einer der erfolgreichsten Drehbuchautoren Deutschlands. Holger Karsten Schmidt lebt und arbeitet bei Stuttgart.

Der Tintenfischer von Wolfgang Schorlau & Claudio Caiolo
Der Tintenfischer von Wolfgang Schorlau & Claudio Caiolo

Der Tintenfischer von Wolfgang Schorlau & Claudio Caiolo

Ein neuer Fall für Commissario Antonio Morello. Schon einige Male ist der Commissario der Mafia in seiner Heimat Sizilien in die Quere gekommen und steht deshalb auf ihrer Todesliste. Zu seiner Sicherheit – und seinem Leidwesen, wird er von Sizilien nach Venedig versetzt. Er hadert zunächst sehr mit der Lagunenstadt und ihren Tourismusmassen, lässt sich aber auch dank seiner charmanten Nachbarin immer mehr vom Reiz Venedigs überzeugen. Gerade tritt die Schönheit der Stadt besonders spektakulär hervor: denn die Straßen sind durch die Corona-Pandemie wie leergefegt.

Doch der Schein trügt. Als Morello mit seiner Kollegin Anna Klotze zusammen in der Stadt unterwegs ist, beobachten sie einen jungen Mann, der in den Canal Grande springt, um sich das Leben zu nehmen. Zum Glück können sie ihn retten. Wie sich herausstellt handelt es sich um David, einem Flüchtling aus Nigeria. Rasch entspinnt sich von hier aus ein rasanter Fall, der Commissario Morello und seine Kollegin auf die Spur der nigerianischen Mafia - und ausgerechnet nach Sizilien führt. Für Commissario Morrello der gefährlichste Ort, denn die sizilianische Mafia vergisst nicht ….

Claudio Caiolo und Wolfgang Schorlau
Claudio Caiolo und Wolfgang Schorlau

Über die Autoren:

Claudio Caiolo wurde in Sizilien geboren und besuchte die Theaterschule Avogaria in Venedig. 1996 zog er nach Stuttgart und schrieb, inszenierte und spielte Theaterstücke und wirkte in vielen Fernsehfilmen als Schauspieler mit. 

Wolfgang Schorlau lebt und arbeitet als freier Autor in Stuttgart. Er ist bereits sehr erfolgreich mit seiner Krimi-Reihe um den Stuttgarter Privatermittler Georg Dengler und wurde u.a. 2006 mit dem Deutschen Krimipreis ausgezeichnet. Zusammen mit Claudio Caiolo schreibt er die Venedig-Krimis um Commissario Morello.