Anzeige

Die Gesunde Stunde

Männergesundheit

die-gesunde-stunde-z87_2018-12-11_08-56-16 © Stiftung Männergesundheit
Männer haben eine fast 5 Jahre geringere Lebenserwartung als Frauen. Auf ein Jahr gerechnet endet das Leben von Frauen also in der Silvesternacht, das der Männer aber schon am 10. Dezember.
Weihnachten wird ohne die Männer gefeiert. Der 10. Dezember wird jährlich von der Stiftung Männergesundheit als „Tag der ungleichen Lebenserwartung“ ausgerufen, um darauf hinzuweisen, dass unsere Gesellschaft mehr Energie und Ressourcen in die Männergesundheitsförderung investieren muss. Aber auch der Mann selbst ist gefragt. Wie möchte er altern? Senil oder lebenslang mobil? Welche Wege führen zu einem längeren Leben und besteht dieses nur aus Verboten und asketischem Leben? Diese Fragen klären wir in der gesunden Stunde mit unserem Studiogast Olaf Theuerkauf von der "Stiftung Männergesundheit".



(c) Guido Werner

Am Samstag, den 15. Dezember 2018, ab 17 Uhr spricht Klassik Radio Moderator Sven Häberle mit Olaf Theuerkauf von der www.stiftung-maennergesundheit.de  über die ungleiche Lebenserwartung von Männern und Frauen

Artikel-Player:

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok