Anzeige

Mehr hören, mehr verstehen.

der Welttag des Hörens

mehr-hören,-mehr-verstehen
Ob es die Musik bei Klassik Radio ist, die Sie bis in die feinsten Nuancen hören können, oder die langen Gespräche mit Freunden in geselliger Runde an einem gemütlichen Winterabend - unser Gehör ermöglicht all das erst.

Welttag des Hörens

Für den 03. März hat der Bundesverband der Hörgeräte-Industrie (BVHI), gemeinsam mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO), nun schon zum siebten Mal den "Welttag des Hörens" ausgerufen. 
Dieses Jahr steht der Tag, der das Ziel verfolgt über Ursachen, Risiken und mögliche Folgen einer Hörminderung aufzuklären, unter dem Motto: Teste dein Hören!
Und auch das ist ein Anliegen, auf das an diesem Tag aufmerksam gemacht werden soll: geeignete Wege zur Prävention, frühen Diagnose und bestmöglichen Versorgung einer Hörminderung aufzuzeigen.

Jeder fünfte Deutsche mit Hörproblemen

Jeder von uns kann von einer Hörminderung betroffen sein. Die Schwierigkeit ist das Erkennen, denn eine Hörminderung kommt meist schleichend. Häufig bekommt unser Umfeld das schneller mit als wir selbst.

Aber woran erkennt man eine verminderte Hörfähigkeit? Welche Folgen kann sie haben? Wie kann der Hörakustiker helfen? Und was leisten moderne Hörsysteme? Diesen Fragen widmen wir uns in einer Spezialausgabe der Gesunden Stunde zum Welttag des Hörens am 03. März mit Fielmann.


Gesunde Stunde Spezial

"Fielmann? Aber die sind doch die Spezialisten für gutes Sehen, nicht gutes Hören", werden Sie da im ersten Moment denken. Was viele nicht wissen: Fielmann ist Ihr Experte für Beides.
Bereits in 200 Fielmann-Niederlassungen deutschlandweit gibt es ein integriertes Hörakustik-Studio.
Hier hilft man Ihnen, ganz wie Sie es von Fielmann gewohnt sind unkompliziert und kompetent weiter. Kommen Sie vorbei und machen Sie einen Hörtest oder vereinbaren Sie einfach bequem vorab einen Termin auf www.fielmann.de/hörtest.

Hörgeräte zum Nulltarif

Wie Sie es schon von den Brillen kennen, bietet Ihnen Fielmann volldigitale, moderne Markenhörsysteme in kleinstmöglicher Bauform schon zum Nulltarif. 
Das gilt sowohl für Hinter-dem-Ohr-Hörsysteme als auch Im-Ohr-Hörsysteme. Für die Abrechnung Ihres Hörsystems mit der Krankenkasse ist bei einer Erstversorgung lediglich eine Verordnung Ihres HNO-Arztes erforderlich. Die Batterien für das erste Jahr sind inklusive

Weitere Informationen

Mehr zu den Hörgeräten bei Fielmann, wie man die Anzeichen einer Hörminderung erkennt, wie Ihnen Hörgeräte in allen Alltagssituationen helfen können und was für Hilfen und Möglichkeiten Fielmann Ihnen bietet erfahren Sie am Sonntag den 03. März in der Gesunden Stunde Spezial von 17 bis 18 Uhr und unter www.fielmann.de/hoerakustik.


Artikel-Player:

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok