Anzeige

MIT FRONTLINE® DURCH DEN SOMMER

Schutz vor Zecken & Flöhen für Hunde & Katzen

mit-frontline-durch-den-sommer © Frontline®
Was sollten Sie über Zecken und Flöhe wissen? Wie können Sie vorbeugen und Parasiten zuverlässig bekämpfen? Die Gesunde Stunde mit ihrem Partner Frontline® verrät es.

Zecken und Flöhe bei Hunden und Katzen? Ein ganz „natürliches“ Problem!

Ob Schmusetier, Wildfang oder treuer Weggefährte – unsere Tiere sind so vieles für uns. Eben noch suchen sie unsere Nähe und fordern uns zum Kuscheln und Schmusen auf, um nur wenig später tiergerecht in der Natur zu toben, zu spielen oder ausgiebig auf Streifzug zu gehen. Doch vor allem jetzt, wenn die Temperaturen steigen und die Sonne uns und unsere Vierbeiner nach draußen lockt, ist besondere Vorsicht geboten.



Denn dort draußen warten leider nicht nur „tierischer“ Spaß und Vergnügen, sondern auch unliebsame Zeitgenossen auf unsere Vierbeiner: Zecken und Flöhe in ihrem natürlichen Lebensraum. Ganz „menschlich“ ist daher die Befürchtung, dass unsere vierbeinigen Freunde doch einmal Parasiten mit nach Hause bringen. Und das ist nicht nur eine Gefahr für Hund und Katze, auch wir Menschen können so möglichen Infektionskrankheiten ausgesetzt sein.

Zecken - Eine Gefahr für Hund, Katze und Mensch


Doch weshalb sind Zecken eigentlich gefährlich? Ganz einfach: Die kleinen Parasiten benötigen das Blut ihrer Wirte, um sich zu ernähren und zu entwickeln.
Dabei stechen sie ihre Opfer und treten so in engsten Kontakt mit ihnen – verbunden mit allen Konsequenzen und Risiken. Beim Blutsaugen können Zecken dann Infektionskrankheiten wie die Lyme-Borreliose oder FSME übertragen.

Wussten Sie, dass Zecken …
  • nicht nur in Wäldern vorkommen? Sogar im eigenen Garten können sich Mensch und Haustier Zecken einfangen.
  • nicht von Bäumen fallen? Sie lauern vor allem in hohem Gras und Büschen und lassen sich im Vorbeigehen von ihren Opfern abstreifen.
  • bereits ab 6 Grad aktiv werden? Selbst wenn es also draußen noch winterlich scheint, sollten Sie an Zeckenschutz denken. Insbesondere milde Winter fördern den Lebenszyklus der Zecken.

Wie erkennen Sie Zeckenbefall bei Ihrem Haustier?

Suchen Sie Ihren Hund daher nach jedem Gassi- und Ihre Katze nach jedem Freigang auf Zecken ab, eine regelmäßige Kontrolle ist das A und O bei der Zeckenprophylaxe.

Bereits voll gesaugte Parasiten sind mit ihren Mundwerkzeugen an der Haut Ihres Tieres fixiert und können so im Fell,  je nach Dichte und Länge, sichtbar werden oder beim Streicheln ertastet werden.
Außerdem können sich immer noch kleine, krabbelnde Zecken auf dem Fell befinden, die sich noch nicht festgesaugt haben. Diese sind schwerer zu finden – doch eine sorgfältige Überprüfung lohnt sich!


So können Sie einem Zeckenbefall vorbeugen

Wichtig zu wissen: Vorsorge ist immer besser als Nachsorge.
FRONTLINE® Spot on oder Spray ist ein effektives Mittel gegen Zecken und Flöhe bei Hunden und Katzen und gleichzeitig die Nummer 1* aus der Apotheke.
FRONTLINE® eignet sich zur Prophylaxe und akuten Bekämpfung von Zecken und tötet diese innerhalb von 48 Stunden ab. Grundsätzlich kann so das Risiko einer Übertragung von Infektionskrankheiten verringert werden.

Die großen Vorteile bei einer Behandlung mit FRONTLINE®:

  • Einfache Anwendung: Ob als Spot on oder Spray – einfach auftupfen oder aufsprühen, einwirken lassen, fertig!
  • Schnelle Wirkung: Nach dem Auftropfen der Spot on-Lösung verteilt sich der Wirkstoff innerhalb von 1-2 Tagen auf der Haut, FRONTLINE® Spray entfaltet seine Wirkung sogar sofort.
  • Langer Schutz: Mit nur einer Packung FRONTLINE® schützen Sie Ihr Tier einen ganzen Sommer lang.
Und für Haustierbesitzer die wohl wichtigste Frage: FRONTLINE® wirkt nur im Parasiten selbst und ist damit für Hund und Katze nachgewiesen sehr gut verträglich. Dies ist einer der Gründe, weshalb FRONTLINE® bei Hundewelpen bereits ab einem Gewicht von 2 kg und bei Katzen ab einem Alter von 12 Wochen angewendet werden kann und auch für trächtige und säugende Tiere geeignet ist.

WIE WIRD FRONTLINE® SPOT ON ANGEWENDET?

Die Anwendung von FRONTLINE® ist „tierisch“ leicht und bietet effektiven Schutz in nur drei Schritten.
1. Knicken Sie die Pipettenspitze an der perforierten Stelle ab.
2. Scheiteln Sie das Fell Ihres Tieres zwischen den Schulterblättern, bis die Haut sichtbar wird.
3. Setzen Sie die Pipettenspitze direkt auf die Haut auf und entleeren Sie die Wirkstofflösung vollständig auf die Haut.
    Von der, für Ihren Liebling unerreichbaren, Stelle zwischen den Schulterblättern aus verteilt sich der Wirkstoff innerhalb von 1–2 Tagen auf der gesamten Hautoberfläche.


© Frontline®

Baden oder Schwimmen nach der Anwendung:

Für eine korrekte Anwendung und optimale Wirksamkeit des Produktes sollten Sie Ihr Tier 48 Stunden vor und nach der Behandlung nicht waschen, damit sich der Wirkstoff gut im Talgfilm der obersten Hautschichten verteilen kann. Wenn Tiere regelmäßig gebadet werden oder schwimmen gehen, werden Behandlungen alle vier Wochen während des gesamten Jahres empfohlen. Sie haben Fragen zu FRONTLINE®, dem Wirkprinzip oder allgemein zu Zecken und Flöhen? Dann besuchen Sie die Produkt-Website www.frontline.de oder kontaktieren Sie das Frontline®-Team über das Kontaktformular auf der oben genannten Homepage. 

*Nr.1 in der Apotheke / IQVIA Ecto Pharma Report YTD 10/2018. 2 Fipronil tötet Flöhe innerhalb von 24 Std. und Zecken und Haarlinge innerhalb von 48 Std. nach Kontakt ab. In den Studien wurde eine Erfolgsquote von 95 – 100 % nachgewiesen: Hunter et al.: World Veterinary Congress (Proceedings), 1999, Lyon; Postal et al.: Proceedings of the 4th Internatonal Symposium on Ectoparasites, 1997, Riverside, California. 3 Siehe Pflichtangaben.

Frontline® Spot on Hund S, M, L, Lösung zum Auftropfen auf die Haut, für Hunde. Frontline® Spot on Katze, Lösung zum Auftropfen auf die Haut, für Katzen. Anwendungsgebiete: Hund: Zur Behandlung von Hunden mit einem Körpergewicht von 2 kg bis 10 kg (S), über 10 kg bis 20 kg (M), über 20 kg bis 40 kg (L) gegen Floh-, Zecken- und Haarlingsbefall. Abtötung von Flöhen (Ctenocephalides spp.) Katze: Zur Behandlung von Katzen gegen Floh-, Zecken- und Haarlingsbefall. Abtötung von Flöhen (Ctenocephalides spp.). Die insektizide Wirksamkeit gegen adulte Flöhe bleibt 8 Wochen (Hund), bzw. 4 Wochen (Katze) lang erhalten.  Abtötung von Zecken (Ixodes ricinus, Dermacentor variabilis, Rhipicephalus sanguineus). Die akarizide Wirksamkeit gegen Zecken hält bis zu 4 Wochen (Hund), bzw. 2 Wochen (Katze, gemäß experimenteller Untersuchungen) an. Abtötung von Haarlingen (Hund: Trichodectes canis, Katze: Felicola subrostratus). Zur Behandlung und Kontrolle der Flohstichallergie (Flohallergiedermatitis = FAD). [Okt 2017]

Frontline® Spray, 2,5 mg/ml, Spray zur Anwendung auf der Haut, Lösung für Hunde und Katzen. Anwendungsgebiete: Zur Behandlung von Hunden und Katzen gegen Floh-, Zecken- und Haarlingsbefall. Abtötung von Flöhen (Ctenocephalides spp.). Die insektizide Wirksamkeit gegen adulte Flöhe bleibt bei Hunden bis zu 3 Monaten, bei Katzen bis zu 6 Wochen erhalten. Abtötung von Zecken (Ixodes ricinus, Rhipicephalus sanguineus). Die akarizide Wirksamkeit gegen Zecken hält bei Hunden und Katzen bis zu 4 Wochen an. Abtötung von Haarlingen (Trichodectes canis, Felicola subrostratus). Die insektizide Wirksamkeit gegen Haarlinge hält bei Hunden und Katzen bis zu 4 Wochen an. Zur Behandlung und Kontrolle der Flohstichallergie (Flohallergiedermatitis = FAD). [Okt 2017]
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie den Tierarzt oder Apotheker.


Artikel-Player:

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok