Anzeige

Umfassend und innovativ

Neues Healthy Aging im la pura – einzigartig für Frauen

umfassend-und-innovativ
Am Rande der Wachau und unweit von Wien, im idyllischen Gars am Kamp gelegen, versteht sich la pura als Kraftort nur für Frauen, denen gesunder Lebensstil ebenso wichtig ist wie Ambiente, und die mehr wollen als ein Wellnesshotel:
Das auf weibliche Bedürfnisse zugeschnittene europaweit einzige Resort nur für Frauen verbindet Wohlfühlen mit Gesundheit – und widmet sich allen Themen, die Frauen brauchen. Dr. med. Alexandra Kautzky-Willer, Professorin für Gender-Medizin an der MedUni Wien, hat dafür ein frauenspezifisches, gendermedizinisches Konzept entwickelt, das alle MitarbeiterInnen Tag für Tag leben. Ganz neu sorgt la pura dafür, dass die biologische Uhr von Frauen langsamer tickt. Denn wie frau älter wird – das bestimmt nur zu rund 30 Prozent die Genetik, den Rest hat jede Frau selbst in der Hand! Healthy Aging, entwickelt von der ärtzlichen Leiterin Prim. Dr. Karin Stengg D.O. und dem la pura Team, ist das erste wirklich umfassende Konzept, das alle relevanten Aging-Themen individualisiert und wissenschaftlich fundiert anpackt und der Zeit ein Schnippchen schlägt. Inklusive innovativen und nachhaltigen Lösungen, die Frauen länger geistig wie körperlich fit, leistungsfähig und attraktiv halten. Ganz individuell wird zum Beispiel mit verschiedensten Diagnostik-Methoden das jeweilige biologische Alter ermittelt und auf die Schwachstellen eingegangen.



Wohlgemerkt: Es geht im la pura nicht um Anti Aging, sondern um Healthy Aging! Und das auf Basis der Epigenetik. Dieses Wissenschaftsgebiet unterscheidet zwischen dem Genom (in einem Individuum statisch) und einem Epigenom, das durch biologische, psychische und soziale Faktoren dynamisch veränderbar ist. Ein Lichtblick für alle Frauen, die ihre biologische Uhr langsamer ticken lassen wollen. Denn das bedeutet: Der Alterungsprozess kann rechtzeitig präventiv beeinflusst, die Weichen für die Zukunft selbstbestimmt und aktiv gestellt werden. Im la pura werden die epigenetischen  Risikofaktoren der jeweiligen Frau mit modernsten diagnostischen Methoden umfassend bestimmt. Auf dieser Basis kann individuell beraten und behandelt werden, wie frau selbst ihr biologisches Altern beeinflussen kann – etwa in Sachen Sport, Ernährung, Entspannung und Lebensstil. Dabei werden alle Healthy Aging-Säulen abgedeckt, die laut der „German Society of Anti Aging Medicine“ dafür wesentlich sind – bis hin zu Supplementierung und Hormonersatz. Mit acht Tatsachen hebt sich das neue Konzept im la pura deutlich von anderen Angeboten ab. Healthy Aging erkennt das wahre biologische Alter einer Frau unter anderem aufgrund von Lifestylerisiken und bietet Strategien, um die biologische Uhr anzuhalten. Eine genetische Bestimmung des Stoffwechseltyps (und wie er z.B. mit Kohlenhydraten, Eiweißen oder Fetten umgeht) gibt ganz nebenbei den Schlüssel zum individuellen Gewichtsmanagement.



Ebenso individuell ist der jeweilige Sport-Typ. Denn mehr als aktuelle Trends können die Gene bestimmen, was richtig  und effektiv trainieren heißt. Übrigens gehört dazu auch ein Beweglichkeits-Check, um in die jeweils optimale Balance zu kommen. Und selbst wenn sich der bisherige Lieblingssport nicht mehr mit aktuellen Verletzungen oder dem Alter verträgt: Auf der Basis individueller sportwissenschaftlicher Beratung werden individualisierte Bewegungs-Programme erstellt – damit der Körper leistet, was er im jeweiligen Lebensalter leisten soll. Doch Healthy Aging kann noch mehr. Es findet zum Beispiel verborgene Entzündungsherde, bekanntermaßen eine der Ursachen für schlimmere Folgeerkrankungen, um letzteren rechtzeitig zu Leibe rücken zu können. Weil viele Frauen zudem wissen wollen, was sie stresst bzw. krank macht und wie dem begegnet werden kann, gibt es ein persönliches Stressprofil. Eine echte Errungenschaft im Bereich der Supplementierung ist zudem ein einziges Präparat mit dem ganz persönlich richtigen Cocktail an Mikronährstoffen statt unzähligen Döschen. Last but not least wagt das neue Healthy Aging Konzept mittels einer intensiven Hautanalyse einen ehrlichen Blick unter die Haut. Dabei geht es nicht nur um die Schönheit, sondern um jede Hautveränderung. Als individuell hochwertige Beauty-Lösung gibt es dazu neu im la pura UNIVERSKIN™, eine von Medizinern entwickelte, maßgeschneiderte Hautpflege, die auf jede Frau einzeln abgestimmt werden kann. Das persönliches Schönheitsexilier wird über ein patentiertes Verfahren gewonnen: 19 aktive Inhaltsstoffe stehen zur Verfügung, drei davon werden im la pura abhängig von den Bedürfnissen der jeweiligen Haut dem Serum beigemischt. Die Quintessenz: Schon nach einer Woche Healthy Aging wissen Frauen nach ausführlicher Diagnostik und Analysen nicht nur ihr biologisches Alter, sondern auch ihre Schwachstellen und können anhand eines individuell ausgearbeiteten Planes sofort gezielt beginnenden Problemen auf allen Ebenen entgegen wirken. Für eine gesunde und attraktive Zukunft. la puraMed Healthy Aging gibt es in der kompletten Version mit 6 Übernachtungen (ab € 2.390.-) und als verkürztes Test- und Beratungsprogramm mit 3 Übernachtungen (ab € 990.-). La pura holt übrigens alle Damen kostenlos vom Flughafen oder Hauptbahnhof Wien ab.



Informationen:
4 Sterne superior la pura
women’s health resort kamptal,
Hauptplatz 58, A-3571 Gars am Kamp,
Tel: +43 2985 2666-0, www.lapura.at










   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok