Laeiszhalle Hamburg
Thies Rätzke
Laeiszhalle Hamburg
Opern- und Konzerthäuser präsentieren Spielpläne

Highlights der Saison 2021/22

Das kulturelle Leben erwacht nach und nach wieder: einige Highlights der Konzert- und Kultursaison 2021/22.

Die "Elbkarawane"

Ein Highlight wartet auf der Elbe: Denn dort werden während des Dresdner Open Air-Kultursommers 2021 die Dresdner Sinfoniker auf 20 Booten, Barken und Flöße auf der Elbe flussaufwärts schippern und dabei Musik machen. An einigen Fähr- und Anlagestellen gibt es dann Konzerte. Das Ganze läuft unter dem Namen „Elbkarawane“ 

Hollywood zu Besuch in Berlin

Die größte Überraschung gibt es wohl bei den Berliner Philharmonikern: dort wird Filmmusiklegende John Williams für drei Konzerte am Pult stehen: am 14.10, 15.10 und 16. 10. 2021 in der Philharmonie in Berlin. Das letzte Konzert gibt’s dann auch als Live Stream. Ansonsten auf dem Plan: Viel Tschaikowsky, zwei Waldbühnen-Auftritte unter Kirill Petrenko und in der ersten Spielwoche, also vom 21. bis 26. August Tickets ab 10€ für das Warm-Up sozusagen. 

John Williams & Vienna Philharmonic – Williams: Theme from “Jurassic Park”
John Williams & Vienna Philharmonic – Williams: Theme from “Jurassic Park”
John Williams & Vienna Philharmonic – Williams: Theme from “Jurassic Park”

XXL Programm in Graz

Auch in Graz ist der Kalender gut gefüllt. Die neue Spielzeit startet mit Guiseppe Verdis „Die Macht des Schicksals“. Außerdem wird es eine Koproduktion mit jungen Künstlern der Kunstuniversität Graz geben. Intendantin Nora Schmid sagte uns: "Ich hatte immer den Grundsatz, dass alles, was in den vergangenen 1,5 Jahren auf dem Spielplan stand und nicht zur Premiere oder zur Aufführung gebracht werden konnte, dass das nun Einzug findet in die Spielpläne der kommenden zwei Saisonen!"

(15.06.21/K. Jäger)