Leipzig - Mehr als Musik!

Eine Stadt mit hohem Coolness-Faktor

musikstadt-leipzig-mehr-als-musik © LTM/ Philipp Kirchner
Die Kulturstadt begeistert mit Kunst, Musik, lebendigen Szenevierteln und entspanntem Shopping. Zwischen Sightseeing, Konzert und Stadtbummel bieten herrliche Parks und viel Wasser Platz zum Durchatmen. Das besondere Lebensgefühl von Leipzig lässt sich nur schwer beschreiben – man muss es einfach erlebt haben!

Ein Streifzug durch Leipzig

Leipzig
© LTM/ PUNCTUM
Leipzigs Zentrum ist bequem zu Fuß zu erkunden. Ein in Deutschland einzigartiges Netz aus gründerzeitlichen Passagen und Handelshöfen prägt das Stadtbild und zieht sich wie ein paralleles Wegesystem durch die Innenstadt. Die wohl bekannteste und eleganteste Passage ist die Mädler-Passage mit dem traditionsreichen Restaurant Auerbachs Keller, in dem schon Goethe weilte. Shopping und Sightseeing lässt sich so im Stadtkern ganz mühelos verbinden.

Leipzig setzt Trends

Leipzig
© LTM/ Philipp Kirchner
Unbedingt einen Besuch wert ist auch das Szeneviertel Plagwitz im Leipziger Westen. Ehemalige Industriebauten beherbergen jetzt zwischen Grünflächen und Wasserstraßen moderne Lofts, Ateliers und Galerien für Künstler und Kreative aus aller Welt. Ein Mekka für Kunstinteressierte ist das Gelände der ehemaligen Baumwollspinnerei. Hier leben und arbeiten über 100 Künstlerinnen und Künstler, darunter Neo Rauch und Michael Triegel. Drei Mal im Jahr laden die hier ansässigen Galerien und Künstler zu den Spinnerei-Rundgängen ein und gewähren spannende Einblicke. Auch das Kunstkraftwerk Leipzig ist seit seiner Eröffnung 2015 ein fester Bestandteil der Leipziger Kunstlandschaft und sorgt mit seinen digitalen Kunstprojektionen deutschlandweit für Aufsehen. Nur wenige Fußmeter entfernt lockt zudem noch ein weiteres Herzstück des Viertels: Die Karl-Heine-Straße mit vielen ausgefallenen Läden und Manufakturen sowie charmanten Cafés und Restaurants.

Abtauchen nach Leipzig

Leipzig
© LTM/ Philipp Kirchner
Ein entspannter Spaziergang entlang des Karl-Heine-Kanals bietet eine erfrischende Auszeit mitten in der Stadt. Leipzigs liebevoller Beiname „Klein-Venedig“ kommt auch nicht von ungefähr. Über 300 km Wasser durchziehen die Metropole, fast 500 Brücken helfen beim Queren. Abschalten lässt sich zwischen urwüchsigen Auenlandschaften, idyllischer Natur und urbanem Flair auf einer geführten Bootstour oder natürlich beim Selberpaddeln. Im direkten Umland lockt darüber hinaus das Leipziger Neuseenland mit mehr als 20 Seen, die gleichermaßen zum Aktivsein und Erholen einladen.

Wenn Musik den Ton angibt

Leipzig
© Gert Mothes
Leipzig und Musik. Eine nie endende Liebesgeschichte.
Glockenhell klingen die jungen Stimmen des berühmten Thomanerchores durch die altehrwürdige Thomaskirche. Im Opernhaus versetzt derweil Siegfried dem Lindwurm Fafner den Todesstoß, während Andris Nelsons direkt gegenüber das weltberühmte Gewandhausorchester dirigiert. Die faszinierende Kraft der Musik ist in Leipzig überall zu spüren – auf Straßen und Plätzen, in Kirchen, Konzertsälen und an den vielen authentischen Wirkungsstätten berühmter Musiker – und das seit über 800 Jahren.

So klingt Vorfreude

Leipzig
© LTM/ Tom Williger
Der musikalische Terminkalender für 2021 und 2022 ist rekordverdächtig und macht Leipzig zum Treffpunkt für Klassikfans. Die Musikstadt ehrt „ihre“ Musiker mit hochkarätigen Festivals, die Gäste aus der ganzen Welt begeistern. Im Fokus stehen Johann Sebastian Bach, Gustav Mahler, Felix Mendelssohn Bartholdy und Richard Wagner. Sie alle sind durch ihr Leben und künstlerisches Schaffen untrennbar mit Leipzig verbunden.

2021: Mahlers Klanguniversum in Leipzig

Leipzig
© Gewandhaus zu Leipzig
Als das erste Leipziger Internationale Mahler-Festival als kühne künstlerische Idee erdacht wurde, konnte niemand ahnen, dass es 2011 mit einem solch durchschlagenden Erfolg in die Gewandhausgeschichte eingehen würde. Es war nicht nur gelungen, Spitzenorchester nach Leipzig zu holen, die sämtliche Sinfonien Gustav Mahlers in einem Festival interpretieren, sondern auch Musikliebhaber aus aller Welt zu versammeln und Leipzig für zehn Tage zum Schmelztiegel der Klassikszene werden zu lassen. Zehn Jahre später wird daraus eine Tradition: Vom 13. bis 24. Mai 2021 steht das Gewandhaus zu Leipzig wieder ganz im Zeichen des Komponisten und Dirigenten Gustav Mahler.

Leipzig
© Jens Gerber
Die Leipziger Zeit spielt in Gustav Mahlers Karriere eine bedeutende Rolle. In den nicht einmal zwei Jahren als 2. Kapellmeister am Leipziger Stadttheater dirigierte er 1887 und 1888 das Gewandhausorchester nahezu täglich. In dieser Zeit vervollständigte er auch Webers Oper „Die drei Pintos“ und komponierte seine erste Sinfonie, die als Schlüsselwerk der Spätromantik gilt.

Zum Mahler-Festival 2021 würdigt ein einzigartiges Programm sein künstlerisches Schaffen. Zehn Weltklasseorchester, neben dem Gewandhausorchester zum Beispiel auch das London Symphony Orchestra, das Royal Concertgebouw Orchestra sowie die Wiener, Berliner und auch die Münchner Philharmoniker, interpretieren nicht nur sämtliche Sinfonien, sondern auch Liederzyklen und zeitgenössische Kammermusik. Dies in nur 12 Tagen in der Stadt zu erleben, in der Mahler zum sinfonischen Komponisten wurde, ist einzigartig. Umrahmt werden die Konzerte von Film- und Liederabenden, unter anderen mit Star-Bariton Thomas Hampson.

Karten für DAS Mahler-Ereignis des Jahres 2021 erhalten Sie unter mahlerfestival.de.

Die Konzerte sind bereits im Vorfeld stark nachgefragt.

Tipp: Für einige bereits ausverkaufte Veranstaltungen gibt es in Verbindung mit einer Hotelbuchung exklusiv noch Tickets unter www.leipzig.travel/mahler21.

Mendelssohns Meisterwerke

Leipzig
© LTM/ Tom Williger
Und noch ein ganz Großer, dem man in Leipzig ganz nah kommen kann. Felix Mendelssohn Bartholdy. Das Mendelssohn-Haus in Leipzig ist die letzte erhalten gebliebene Privatadresse des hervorragenden Komponisten – und auch der Ort, an dem er starb. Heute ist das Haus Museum und bietet den Besuchern Einblick in die ehemaligen Wohnräume. Mendelssohn wird jährlich mit Konzerten um seinen Todestag, den 4. November, gewürdigt. 2021 präsentieren sich die Mendelssohn-Festtage (1. bis 7. November) in einer Kooperation von Gewandhaus zu Leipzig und Mendelssohn-Haus mit einem vielfältigen und anspruchsvollen Programm.

Leipzig ist ganz Ohr

Bis 2022 wartet die Messestadt mit noch zwei weiteren Musikfestivals der Superlative auf. Das traditionsreiche Bachfest Leipzig (11. bis 20. Juni) steht 2021 unter dem Motto „Erlösung“. Schwerpunkt ist ein großangelegter Zyklus, der die auf Leben und Wirken Jesu Christi bezogenen Kompositionen Bachs zu einem Ganzen zusammenfügt und dadurch eine Art »Messias« von Bach bildet. Im Folgejahr lockt die Oper Leipzig mit Wagner 22 und zeigt innerhalb von drei Wochen alle Opern des in Leipzig geborenen Komponisten Richard Wagners. Für alle Festivals gibt es exklusive Reiseangebote mit Konzerttickets: www.leipzig/travel/musikstadt

Aber auch außerhalb der Festivalzeit steckt Leipzig voller Musik. So weist die Stadt eine weltweit einzigartige Dichte authentischer Wohn- und Wirkungsstätten berühmter Komponisten auf und lädt zu einem musikalischen Spaziergang entlang der „Leipziger Notenspur“ ein, die an den wichtigsten Originalschauplätzen vorbeiführt. Das innovative Audioleitsystem macht mit zahlreichen Hörbeispielen Leipzigs Musikgeschichte auf rund fünf Kilometern erlebbar.

Leipzig
© LTM/ Philipp Kirschner
Auch ein Besuch im GRASSI Museum für Musikinstrumente lohnt sich! Dieses gibt Einblick in eine der größten Musikinstrumente-Sammlungen Ihrer Art. Im Klanglabor des Museums können Sie sogar einige Instrumente selbst ausprobieren.

Mehr Inspiration für Ihre Reise in die Musikstadt Leipzig finden Sie online unter www.leipzig.travel/musikstadt

Abonnieren Sie den Leipzig Newsletter, um immer aktuell zu bleiben: www.leipzig.travel

Ihr Mahler-Wochenende in Leipzig für zwei Personen!

Gewinnen Sie mit etwas Glück ein Leipzig-Wochenende und erleben Sie das Gewandhausorchester beim Mahler-Festival!

Wir verlosen 2x 2 Übernachtungen in einem 4* Hotel der Leipziger Innenstadt für 2 Personen im DZ inkl. Frühstück vom 21.05. – 23.05.2021. Dazu gibt es 2 Tickets für das Konzert „Sinfonie der Tausend“ am Freitag, den 21.05.2021, im Rahmen des Mahler Festivals 2021 im Gewandhaus zu Leipzig mit dem Gewandhausorchester unter Leitung von Andris Nelsons. Darüber hinaus gibt es noch 5x ein kleines Mahler-Überraschungspaket zu gewinnen.

26.10.2020: Das Gewinnspiel ist beendet! Vielen Dank an alle Teilnehmer. Die Gewinner wurden ermittelt und werden in den nächsten Tagen kontaktiert.



Artikel-Player:

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok