Anzeige

Unter der Drachenwand

Torben Kessler liest Arno Geiger

die-magie-der-stimme-unter-der-drachenwand
Mondsee, 1944 – Leben und Lieben im Schatten der großen Geschichte. Der neue Roman von Arno Geiger, der für "Es geht uns gut" den ersten deutschen Buchpreis erhielt und mit "Der alte König in seinem Exil" 2011 große Erfolge bei Publikum und Kritik feierte.
Veit Kolbe verbringt ein paar Monate am Mondsee, unter der Drachenwand, und trifft hier zwei junge Frauen. Doch 1944 fühlen sich alle wie im Ausnahmezustand. Veit ist Soldat auf Urlaub, in Russland verwundet. Was Margot und Margarete mit ihm teilen, ist die Hoffnung, dass irgendwann wieder das Leben beginnt. Arno Geiger erzählt von Veits Alpträumen, vom »Brasilianer«, der von der Rückkehr nach Rio de Janeiro träumt, von der seltsamen Normalität in diesem Dorf in Österreich – und von der Liebe. Ein herausragender Roman über den einzelnen Menschen und die Macht der Geschichte, über das Persönlichste und den Krieg, über die Toten und die Überlebenden.

Torben Kessler taucht ein in die Welt des jungen Veit Kolbe und schildert dessen Kampf ums Überleben und für eine »kleine Zukunft« – berührend, authentisch und tiefgründig.

In weiteren Rollen: Torsten Flassig, Cornelia Niemann und Michael Quast.


Mehr zum Hörbuch finden Sie hier



Über den Autor

Arno Geiger, Arno Geiger, 1968 geboren, lebt als freier Schriftsteller in Wolfurt und Wien. Er ist einer der angesehensten Gegenwartsautoren und erhielt für sein literarisches Werk Auszeichnungen wie den Deutschen Buchpreis (2005), den Hebel-Preis (2008) sowie den Hölderlin-Preis (2011). Bei Hörbuch Hamburg sind u. a. die Lesungen seiner Romane Der alte König in seinem Exil und Selbstportrait mit Flusspferd erschienen.

Über den Sprecher

© Laura Robert
Torben Kessler, geboren 1975, studierte Schauspiel, Gesang und Tanz an der Folkwang Hochschule Essen. Es folgten Engagements in Freiburg, Leipzig und Frankfurt. Seit 2016 ist er Ensemblemitglied des Düsseldorfer Schauspielhauses. Daneben war er in Fernsehserien sowie im Kinofilm Der Baader Meinhof Komplex zu sehen. Als Hörbuchsprecher machte sich Kessler u. a. durch die Lesung von Hanya Yanagiharas Roman Ein wenig Leben einen Namen. Er überzeugt vor allem mit seiner warmen Stimme und seinem Gespür für literarische Texte.

Hörbuch: 11 CDs | Ungekürzte Lesung
Laufzeit: 864 Minuten
ISBN: 978-3-95713-120-1
Verlag: Hörbuch Hamburg

Artikel-Player:

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok